Wurzelbehandlung Lebensdauer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Frage kann dir leider keiner beantworten, aber das was du gerade bei deinem Zahnarzt erlebt ist wirklich gang  und gäbe .

 Und dann hat man erstmal lange lange Ruhe. 

Ja ,- es kann sein, dass sich in drei Jahren oder in 10 Jahren oder gar nicht du eventuell eine Wurzelspitzenentzündung bekommst.

 Aber dann gibt es die Möglichkeit einer Kappung der Wurzelspitze. Das ist nur ein kleiner operative Eingriff. Und somit ist dann nach wie vor dein Zahnstumpf mit Krone erhalten.

Aber eine Zukunftsprognose kann  leider niemand geben.

kann der überkronte Wurzelbehandelte Zahn ein leben lang halten

Können ja. Ich habe dies auch schon des Öfteren gesehen.
Allerdings muß man korrekterweise dazu sagen, daß Wurzelfüllungen - auch wenn sie sehr gut gemacht sind und wirklich bis an die Wurzelspitze reichen - keine Garantie sind, den Zahn auch ein Leben lang behalten zu können.

Aus diesem Grunde gibt es auch auf Wurzelfüllungen keine Gewährleistung. Eine Wurzelfüllung ist immer nur ein Versuch, den Zahn zu erhalten.

Ich habe 6 wurzelbehandelte Zähne, von denen 5 schon fast 30 Jahre lang halten. Nur einen musste ich nach ca. 25 Jahren durch ein Implantat ersetzen lassen.

Was möchtest Du wissen?