Wurzelbehandelter Zahn-Krone nötig-Erfahrungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine beiden Frontzähne oben wurden Wurzelbehandelt. Ich habe bald einen Termin für zwei Kronen. Ein Zahn ist schon sehr dunkel und gerade auf Fotos sieht man es extrem. Zu dem Thema Bleachen: Habe es ausproviert (von innen) und es hat fast nix gebracht. Der Zahn wurde nur für ein paar Wochen etwas heller, aber dann auch wieder schnell dunkel. Außerdem kann man das nicht oft machen, da dabei immer wieder der Zahn aufgebohrt wird, also auch normales Gewebe entfernt wird. Dadurch wird der Zahn noch instabiler als er eh schon ist. Ich habe mich für eine Krone entschieden, da es mich aus ästhetischen Gründen stört.

Ich habe das gleiche Problem gehabt. Zwei meiner Zähne brauchten eine Wurzelbehandlung und einer davon war so kaputt, dass der Kern des Zahns nur noch aus Füllung bestand. Der Zahn hat dann der Belastung nicht mehr stand gehalten und eine Ecke ist rausgebrochen. Meine Zahnärztin hat die Stelle gefüllt, aber die Füllung hielt nicht. Ich habe jetzt eine Krone drauf und ich bin so dankbar dafür. Das Ganze ist sehr teuer, gerade wenn man eine Krone haben will, die wie ein Echtzahn aussieht, aber mir wäre sonst nach und nach der Rest des Zahns abgebrochen, weil es im Prinzip nur noch eine Hülle um die Kronenfüllung war.

Was möchtest Du wissen?