wurzelbehandelte Backzahn entfernen statt Weisheitzahn?

3 Antworten

Das kann man machen. Wenn der letzte Backenzahn nicht mehr in einem guten Zustand ist, wird das recht häufig gemacht. Es ist ja schade, einen gesunden Zahn zu entfernen, wenn vornedran ein kaputter Zahn steht.

Beim vorletzten Backenzahn ist es auch möglich, aber deutlich aufwändiger. Man braucht viel Kraft, um Backenzähne zu bewegen, und das dauert gefühlt ewig. Dass die Zähne von alleine nach vorn rutschen, ist sehr unwahrscheinlich.

Die Kosten werden nicht von der Kasse übernommen, wenn du nicht eine gute Zusatzversicherung hast. Lass dich doch mal von einem zweiten Zahnarzt (oder Kieferchirurgen oder Kieferorthopäden) beraten. Das eilt ja nicht so, ihr habt schon genügend Zeit, euch das gründlich zu überlegen.

Ja, möglich wäre das.Wenn der Weisheitszahn noch keinen Defekt hat, wäre das auch sinnvoll. Warum hat Dir der ZA das nicht selbst vorgeschlagen?  

KK...tja, dazu müsste denen ein Behandlungsplan vorgelegt werden und der genehmigt werden. Dann übernehmen die wenigstens einen Großteil der Kosten. Eine Zuzahlung wird bleiben, vermute ich. Muss man sich eben mal da erkundigen.  

Hast Du oder Deine Mutter vielleicht eine Zusatzversicherung?

Möglich ist das, und wenn der Weisheitszahn voll entwickelt ist (manchmal sind Weisheitszähne verkümmert), wäre das sinnvoll. 

Eine Zahnspange ist eine kieferorthopädische Behandlung und wird nur bis 18 von der Kasse bezahlt. Du kannst dich von einem Kieferorthopäden beraten lassen (Beratung musst du bezahlen). Der kann dir sagen was es kostet und wie lange das dauert.

Was ist das hinten am Zahn, nach Weisheitszahnentfernung?

Mir wurden vor zwei Wochen die Weisheitszähne entfernt. Unten wurde der Zahn einmal zerteilt und in zwei Stücken rausgenommen. Noch bis vor einer Woche war oben alles wieder verheilt, nur taten meine unteren Vorderzähne komischerweise weh und waren sehr empfindlich.

Mit der Weile ist aber eigentlich alles wieder in Ordnung, bis ich gerade hinten das weiße hinter meinem Backenzahn entdeckt habe. Was ist das? Sind das noch Stücke von meinem Weisheitszahn?

...zur Frage

Sehr dolle Schmerzen nach Wurzelbehandlung?

Moin, ich bin mit einem Backenzahn schon länger in Behandlung. Etliche Wurzelbehandlungen waren nicht erfolgreich, jetzt war ich bei einem anderem Zahnarzt, der hat nochmal eine gemacht um zu schauen was los ist. Er sagt meine vorherige Zahnärztin hätte da gewaltig Mist gebaut, nur 3 anstatt der vorhandenen 4 Kanäle behandelt usw. Ich hatte aber nie Schmerzen. Jetzt, nachdem er da dran war und das ganze ordentlich wiederholt hat, hab ich sooo üble Zahnschmerzen... Die fingen direkt nach der Behandlung an (keine Betäubung) und das war vor 2 Tagen und sind bis jetzt stetig da... 600er ibus helfen kaum, bin nur am kühlen... Nachts kann ich nicht schlafen... Ist das normal dass es nach so einer Behandlung so doll weh tut??

Irgendwie ist die provisorische Füllung auch zu hoch, wenn ich den Mund zu machen liegt der oberkiefer als erstes auf dieser Füllung auf, was zusätzlichen Druck verschafft... Normalerweise nutzen sich diese Füllungen ja recht schnell ab.. Aber wenn ich den Mund vor Schmerzen nicht zu machen kann, wohl eher nicht 🤷‍♀️😁

...zur Frage

Wachsen Weisheitzähne immer weiter?

Hallo mir wurde vor einem halben Jahr meine unteren beiden Weisheitszähne entfernt, es hat auch keine Probleme bis jetzt gegenben. Nun jedoch ist einer meiner beiden oberen Weisheitszähne länger als der Rest meiner Zähne und drückt auf den unterkiefer beim kauen. Ich kann im Moment jedoch nicht zum Zahnarzt da auf meinem Rücken ein starker Sonnenbrand ist und nur auf dem Bauch liegen kann. Gibt es irgendeine Möglichkeit das Zahnfleisch auf dem Unterkiefer bis zum Zahnarzt-Thermin zu schützen?, und wird der Zahn noch länger ?

...zur Frage

schiefe Zähne ziehen lassen und diese dann überkronen?

Hallo ich muss gestehen meine zähne im Unterkiefer sind alles andere als perfekt . Als meine weisheitszähne im Unterkiefer kamen hat sich genau bei den zwei mittleren zähnen ein Zahn nach hinten und einer nach vorne geschoben . Meine Frage ist kann ich diese beiden zähne ziehen lassen und die Lücke dann überkronen lassen oder sind Implantate besser , und was würde mich so ein Eingriff kosten ich muss auch gestehen ich habe keine Zahn Zusatzversicherung und war mehrere Jahre nicht beim Zahnarzt.

...zur Frage

Weisheitszahn gegen Backenzahn tauschen?

Mein Backenzahn rechts hinten gehört nach einer Wurzelbehandlung wahrscheinlich gerissen. Weisheitszähne hab ich schon! Ist es irgendwie möglich den Weisheitszahn an die Stelle des Backenzahns zu schieben bzw. was würde das "ungefähr" kosten? Würde mir damit nämlich ein Implantant oder ähnliches ersparen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?