Kann mir jemand erklären, was eine Wurzel und Quadratwurzel in der Mathematik ist?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wurzel und Quadratwurzel ist das umgangssparchlich Gleiche.

Z.B.: X = Wurzel aus Y

Die Wurzel aus einer Zahl Y bedeutet: Es ist eine Zahl X gesucht, die mit sich selber multipliziert Y ergibt.

X mal X = Y

wenn nun Y=9 ist, so ist 3 mit sich selber mutlitpliziert = 9 . Also die Wurzel aus 9 ist 3

Es gibt dann die 3. 4. 5. usw. Wurzel

X mal X mal X = Y X ist die 3. Wuzel aus Y

X mal X mal X mal X = Y X ist die 4. Wurzel aus Y

Meistens ist es dasselbe. Aber es gibt auch Kubikwurzel (dritte Wurzel) und theoretisch noch höhere Wurzeln, aber die interessieren in der Regel nicht.

Das Wurzelziehen ist eine Mathematische Operation. Die Quadratwurzel einer Zahl ist das Ergebnis der Anwendung dieser Operation auf diese Zahl mit dem Wurzelexponenten 2.

Die x-te Wurzel aus einer beliebigen Zahl a > 0 ergibt, wenn man sie x mal mit sich selbst multipliziert dieses a.

Also Quadratwurzel (die 2.te Wurzel also) aus 16 ist 4, also ist 4 X 4=16

Die 5.te Wurzel aus 32 ist 2, denn 2 X 2 X 2 X 2 X 2 ist 32

Im umgänglichen Sprachgebrauch bedeutet beides das gleiche...es gibt noch andere Wurzeln aber wenn man einfach nur von Wurzel spricht meint man die Quadratwurzel. Die Quadratwurzel bedeutet einer Wurzel mit der Potenz 2 und man lässt die zwei beim Wurzelzeichen einfach weg, da es die Standartwurzel ist.

Die Wurzel bedeutet die Umkehr einer quadrierten Zahl: also die Wurzel aus 4 ist 2 weil: 2^2 (2 hoch 2) = 4

Was möchtest Du wissen?