Wurzel aus 25a?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist dann 5* wurzel aus a, aber das mal brauchst du nciht schreiben einfach die 5 dann eine wurzel und darunter das a ;)

Ach so, danke :D Und wie soll die Definitonsmenge sein ?

D = { a | a größer oder gleich 5 } ist das so richtig ?

0

die wurzel aus 25a wäre mathematisch glaub ich 5a hoch 1/2 oder auch einfacher 5 wurzel a ;)

Im Folgenden steht W ( x ) für die Quadratwurzel aus x :

W ( 25 a )

= W ( 25 ) * W ( a )

= 5 * W ( a )

Man nennt diese Berechnungsart "teilweises Wurzelziehen".

Ergänzung:

Die Definitionsmenge ist (sofern man mit reellen und nicht mit komplexen Zahlen rechnen soll) :

D = { a € R | a >= 0 }

denn der Radikand einer Quadratwurzel (das, was unter der Wurzel steht) muss positiv oder Null sein. Für negative Radikanden ist die Quadratwurzel in den reellen Zahlen nicht definiert.

0

Was möchtest Du wissen?