(Wurzel 3) hoch 2 - wie im Kopf berechnen?

5 Antworten

²√( ) = ( )^(1/2)

Die zweite Wurzel aus (was auch immer) lässt sich darstellen als gebrochener Exponent 2, also (was auch immer) hoch einhalb.

Nach den Potenzgesetzen ergibt ...

(a^n)^m = a^(n • m)

In Deiner Aufgabe ist also ...

(√3)² = [3^(1/2)]^2 = 3^(1/2 • 2)

... und das solltest im Kopf rechnen können (-;

Das hoch 2 hebt die Wurzel auf,weil es die Gegenrechnung ist. Wurzel 3 hoch 2 ist einfach 3,die Wurzel fällt durch das Quadrat weg.

Verstanden?:-)

Ja danke :) aber was wäre wenn da ein anderer Exponent stehen würde ?

0
@mileena588

Das wird in dem Teil nicht drankommen,das kannst du nicht im Kopf rechnen. Das geht nur mit der 2 im Exponenten.

1

Was möchtest Du wissen?