Wurzel 27 + Wurzel 21 =wurzel 48?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, so darfst du NICHT rechnen!
√a + √b  ist NICHT gleich  √(a+b)

Hier ist ein ganz einfaches Gegenbeispiel:
√9 + √16  = 3 + 4 = 7
√(9+16)    = √25  = 5

Wie du deine Aufgabe richtig löst, wurde ja bereits gezeigt ;-)

Du darfst leider bei der Addition die Zahlen unter der Wurzel nicht zusammenzählen. Das geht nur bei der Multiplikation und bei der Division.

Die Lösung hier ist, bei beiden Wurzeln teilweise die Wurzel zu ziehen: 27=3*9 (und aus 9 kann man die Wurzel ziehen), genauso bei 48: 48=3*16. Also bleibt unter der Wurzel bei beiden nur die 3 stehen. Dann nennst du deine gesuchte Zahl x, stellst eine Gleichung auf und löst sie nach x auf. Da bleibt dann nur ne einfache Wurzel übrig. Viel Erfolg!:-)

21 ist falsch.
Wenn eine Zahl unter der Wurzel durch eine Quadratzahl teilbar ist, so darfst du diese "Herausziehen"        \W(  ) stehe für die Wurzel.
\W(27) = \W(9) * \W(3) = 3 * \W(3)
Kannst du etwas ähnliches mit \W(48) machen?

w27 + x = w48

w(9 * 3) + x = w(16 * 3)

3w3 + x = 4w3

also x = w3

bin mir nicht sicher aber ich glaub das ich früher in der schule mitbekommen hab das man wurzeln addieren kann also wurzel 2 + wurzel 2 = wurzel 4. 

YStoll 09.11.2015, 21:07

Dann  hättest du wohl besser aufpassen sollen.
Wurzel(2) + Wurzel(2) = Wurzel(8)

1
daniel126 09.11.2015, 21:13
@YStoll

dann war es wohl mit der multiplikation wurzel 2 x wurzel 3 = wurzel 6 sry mein fehler war halt schon lange her

0
daniel126 09.11.2015, 21:18
@YStoll

Danke das du mich auf meinen fehler hingewiesen hast :) hätte nie gedacht bei gutefrage.net nochmal mathe zu lernen :D

0
Rubezahl2000 09.11.2015, 21:42

Hier ist ein ganz einfaches Gegenbeispiel:
√9 + √16  = 3 + 4 = 7
√(9+16)    = √25  = 5

1

Nein, das geht nur bei der Multiplikation und bei der Division. Kannst es selbst ausprobieren: Wurzel 4 + Wurzel 9 = Wurzel 13 ~ 3.6

Wurzel 4 = 2    Wurzel 9= 3   2+3=5

Was möchtest Du wissen?