Wurst Krebswahrscheinlichkeit mindern?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Diese sorge ist erstmal üllig unbegründet. generationen von leuten haben schon massen an wurst gegessen und keinen krebs bekommen... Das ist immoment nur so eine panik weil die WHO das meinte... das heist nicht das jetzt alle wurstesser krebs haben... wenn es dir körperlich völlig top geht hast du eigentlich keinen grund zur sorge... Wenn du wirkli8ch meinst da könnte was sein geh zu deinem hausarzt und frag ih ndaach der wird evtl. einen bluttest macehn lassen und wenn da was auffälliges ist die entsprechenden maßnahmen ergreifen... 

Gruß, Felix 

P.S. Viel Glück, ich hoffe (und denke) das bei dir nichts ist wenn du anderweitig gesund lebst... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der einfachste Weg ist es wohl, den Fleischkonsum zu reduzieren und es bewusst voll zu genießen. (Man muss nicht gleich darauf verzichten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurst ist nicht krebserregend, bzw. alles ist krebserregend! Es kommt immer nur auf die Menge und die Wahrscheinlichkeit an. Es gibt auch darüber keine zuverlässigen Studien, da dies ja an hunderten Probanden über Jahrzehnte mit strengen Überwachungen getestet werden müßte. Dies ist aber grundsätzlich unmöglich. Wer sollte sich denn für solche Studien zur Verfügung stellen und 20-50 Jahre seit der Geburt genaue Aufzeichnungen über seinen Speiseplan machen wollen? Milch ist krebserregend, Weizenmehl, .. fast alles, ... laß am besten alles weg, dann ist es sicher dass du nicht an krebs sterben wirst. Dafür garantiere ich dir mit meinem Namen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mismid 28.10.2015, 22:17

gerade wurde Räuchertofu zurückgerufen.  Dieser ist für manche Personengruppen sogar sofort tödlich! Ganz ohne Fleisch

0

Hallo Lieber B345T

Ja es wurde bewiesen das Wurst (Fleisch)

Krebs erregend sein kann.

Musst du dir deswegen sorgen machen ?

Nein.

Die Wahrscheinlichkeit das du von Wurst (..) Krebs bekommst ist so gering,

wie die Wahrscheinlichkeit das du über Nacht Multi Milliardär wirst.

Du brauchst dir also keine Gedanken darüber machen ob du deswegen weniger Fleisch

essen solltest, aber ein bisschen Vegetarischer zu leben schadet auch niemanden

Mit freundlichenGrüßen

Ardos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pökelsalz soll wohl bei erhitzen Stoffe freisetzen die krebserregende sind. Aber das ist seit Jahrzehnten bekannt und es hat keinen Mensch interessiert. Jetzt macht die WHO ein Trara draußen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mismid 28.10.2015, 21:53

deshalb erhitzt man ja auch keine pökelnden Dinge,

0

Hunderte Generationen von Menschen haben Wurst und Fleisch zu sich genommen und sind steinalt geworden... Blos, weil ein Zeitungsschmierer eine neue Schlagzeile erfunden hat, muß das noch gar nichts heißen.

Im Prinzip ist ja alles schädlich, nur die Menge macht's. Mit Maß und Ziel genossen, wird wohl kaum etwas passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut den Medien ist alles krebserregend. Also dürftest du nichts mehr essen, trinken..
Lebe dein leben & esse das was du möchtest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte Wurst Krebserregend sein? Das kann ich mir nur vorstellen wenn ma übermaßen an geräucherter Wurst isst aber Gekochtes Fleisch? ich glaub nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
steinpilzchen 28.10.2015, 21:30

wurst wird mit nitrat oder nitrit konserviert

0
steinpilzchen 28.10.2015, 21:31

daran solls liegen hab ich mal gehört

0
KoSaF 28.10.2015, 21:33
@steinpilzchen

Hmm also wenn schon Kochsalz oder? Also generell wird es ja in Maßen gehalten und vor 100 Jahren sind die Leute auch nicht daran verreckt nur weil sie viel Fleisch gegessen ham XD also ich glaub das is humbuck und man sollte das essen was man will. Solange man glücklich ist macht der Körper auch keine Mätzchen

0

Nicht nur wurst, vorallem ist es fleisch, Hähnchen Pute Schwein und Rind. Am wenigsten Lamm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du wie viele Menschen jährlich ertrinken? Mach dein Leben besser und sag nein zu Wasser!

Nein mal ernsthaft, Generationen über Generationen haben gelebt, Wurst gegessen und sind deswegen trotzdem nicht an Krebs gestorben.

Das ist einfach nur Schwachsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?