Wurmvorbeugung für Katzen...

2 Antworten

Bei meinen Katzen, die altersbedingt alle verstorben sind, hatte ich Droncit® Spot-on (rezeptfrei aus der Apotheke) benutzt, weil sie unters Futter gemischte Tabletten nicht frassen.

Unser Kater kam auch immer mit Beute nach Hause und verspeiste diese genüsslich! Wir haben ihn immer regelmässig untersuchen lassen, wobei er auch seine Impfungen erhielt. Der TA hat mir vorher immer ein kleines Fläschen für die Entnahme einer Kotprobe mitgegeben. Wenn er Würmer hatte, konnte dann gezielt dagegen vorgegangen werden. Preiswert war leider keine Untersuchung für unseren Privatpatienten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite an einer Universität, habe Familie und Tiere

Was möchtest Du wissen?