wurfweite mittels lasertriangulation

...komplette Frage anzeigen lala - (verzweifelt, Ah)

1 Antwort

Irgendwo sind immer rechte Winkel vorhanden oder man kann sie einzeichnen.

Merk dir GAGA HHAG und schreibe dies untereinander (geht hier leider nicht) also dass das G über dem H ist, dann das A über dem H usw.

Dann schreibst du in der REihenfolge Sinus, Cosinus, ArcusSinus und ArcusCosinus drüber.

Sinus (Winkel) ist gleich G durch H also Gegenkathete durch Hypothenuse. Cosinus (Winkel) ist gleich A durch H also Ankathete durch Hypothenuse

usw usw.

Hypothenuse ist immer gegenüber dem rechten WInkel, die Ankathete ist die Linie AM Winkel und die Gegenkathete die Linie die nicht am Winkel liegt.

WEnn du dir also GAGA HHAG und die Reihenfolge Sinus usw merkst kannst du immer jede Aufgabe in diesem Bereich lösen.

Was möchtest Du wissen?