Wurdet ihr schon mal im Internet/Facebook bedroht Und wie sollte man damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klingt tatsächlich nach Türken :D Ich persönlich würds nicht erst nehmen, der kann dich ja auch nicht einfach aufspüren. Wenn du dir aber Sorgen machst geh erstmal zur Polizei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
06.03.2017, 13:37

Könnten aber auch Russen sein:D

0

Was für eine Überraschung, die Türken, die wir netterweise aufgenommen haben, scheinen sich mal wieder nicht benehmen zu können. Ein Grund mehr, alle Pro-Erdogan-Türken rauszuwerfen.

Das gibt's nur eins: Anzeige, und zwar kompromisslos, völlig egal, ob er es ernst gemeint hat, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itabbi
05.03.2017, 22:26

zugegeben das bild war jetzt eventuell etwas geschmackslos, allerdings dachte ich dass wenn man einer gruppe, die "schwarzer humor" im namen hat beitretet, man darauf gefasst sein muss dass u.a.auch mal witzchen gegen seine persönliche einstellung gemacht werden.

ich habe ihn jetzt sowiso schon blockiert.

0

mein Tipp: geh zur Polizei du weist ja nicht, ob er das ernst meint...wenn ja kann das gefährlich werden grade wenn er schon konkret schreibt er will dich umbringen...damit macht man keine Späße ^^ also mein tipp geh zur Polizei, schilder ihnen den Sachverhalt und die werden dir dann weiteres sagen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurdet ihr schon mal im Internet/Facebook bedroht?

Klar, jeden Tag. Und beleidigt, schwer sogar. Eben erst, hier bei GF

Und wie sollte man damit umgehen?

Jeder so, wie er kann. Ich suche z.B. Schwachstellen (z.B. falsche Aussagen), und fordere den Aggressor (möglichst höflich) auf, 'das oder das' zu begründen, und gerne Links als Beweis seiner Behauptung beizufügen.

Dann fängt besagte Person meist an zu rotieren, und zum Schluss, wenn alles gut geht, dreht er frei, und wird oft richtig ausfallend. Den Rest überlasse ich der Comunity, den der Aggressor  hat sein Gesicht verloren.

Wichtig: Immer gerade so höflich bleiben, dass noch nichts eskaliert. Die Schwelle ist vom Gesprächspartner, vom Thema und von der Plattform abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?