Wurdest du dieses Jahr schon mal von einer Stechmücke gestochen?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ja, ich wurde dieses Jahr schon von Stechmücken gestochen. 57%
Nein, ich wurde bisher noch nicht gestochen. 43%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, ich wurde dieses Jahr schon von Stechmücken gestochen.

Hallo GrandVoyager!

Ich wurde schon mehrfach gestochen. Besonders, wenn ich mit dem Hund im Wald unterwegs war. Aber auch im Garten.

Wir haben in Deutschland den größten Teil der fliegenden Biomasse verloren aber ich weiß nicht, ob Stechmücken auch dazu gehören

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

25%.von dem Anteil von vor 30 Jahren soll nur noch geben, lass ich erst kürzlich,. doch eigentlich müsste unser Garten (mit vielen nektarreichen Blüten) zu dieser Jahreszeit auch voller Bienen und Hummeln sein,. doch auch diese sind dieses Jahr fast gänzlich verschwunden.

1
@GrandVoyager

Alles richtig und schlimm. Ein Biologe nannte vor kurzem im TV ein Beispiel. War ich vor 20 Jahren länger mit dem PKW unterwegs so musste ich mühsam Tierleichen von der Windschutzscheibe entfernen. Ist nicht mehr

In meinem Garten gab es früher im Herbst viele Kreuzspinnen - alle weg

1
@kami1a, UserMod Light

Auch die Vogelpopulation muss sich massiv verringert haben - unsere Kirschbäume weisen dieses Jahr kaum Fraßschäden auf, kaum Kirschen sind angepickt. Bin mal. gespannt über die Obst /Gemüse Supermarktpreise dieses Jahr im Herbst. Auch las ich dass China einen Exportstopp auf die diesjährigen Reisernte verhängt hat. Normalerweise ist China einer der weltweit größten Reisexporteure.

1
@GrandVoyager

Dabei ist das Vogelsterben außerhalb der Städte viel schlimmer, früher wimmelte es auch auf den Feldern vor Insekten - alles tot. Betrifft auch Mäuse und damit Raubvögel

1
Ja, ich wurde dieses Jahr schon von Stechmücken gestochen.

Ich glaube das kommt noch die nächsten Wochen.

Bei der ungewöhnlich großen Menge an Niederschlag in den letzten Wochen müsste es eigentlich von Stechmücken wimmeln - auch Bienen und Hummeln sind kaum vorhanden, obwohl unser Garten um diese Jahreszeit eigentlich voll von ihnen sein müsste.

0
@GrandVoyager

Es liegt bestimmt am Klimawandel die Tiere müssen mit der Hitzeumschwungen erstmal zurecht kommen denke ich mal.

1

Was möchtest Du wissen?