Wurden manche Schwarz-Weiß-Filme nachträglich mit Farbe versehen?

6 Antworten

Es gab damals kein Farb-TV, aber schon Farb-Filme... und mit Filme meine ich die für die Kamera (weil das wurde "gefilmt" ... falls Du verstehst).

Aber ja: mit der heutigen Software kann man problemlos S/W-Filme einfärben.

Ja, wurden sie! Teilweise wurden auch ältere Filme, die bereits in Farbe vorhanden waren, nocheinmal nachcoloriert für einen besseren Farbton! ^^

Klar ist das möglich. Die farbige Version von "Dinner for One" zu Silvester ist z.B. auch nachträglich coloriert worden.

Was möchtest Du wissen?