Wurden jüdische Frauen damals vergewaltigt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es war von der Deutschen Führung nicht unbedingt erwünscht, dass so etwas geschieht, aber es geschah trotzdem. Siehe dazu z.B. Amon Goeth oder das Buch "Max und Helen" von Simon Wiesenthal.

Soviel ich weiss verwendeten auch die Deutschen im 2. Weltkrieg Frauen aus den von ihnen besetzen Gebieten als Zwangsprostituierte für Soldaten (so ähnlich wie IS es heute mit den Jesidinnen macht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach den NS-Rassegesetzen waren geschlechtliche Beziehungen mit "Nicht-Arieren" verboten.

Die SS, die im Reich und in den eroberten Gebieten auf die Jagd nach Juden ging und die Konzentrationslager betrieb, hatte einen Ehrenkodex [sic!], der den SS-Angehörigen Geschlechtsverkehr mit "Nichtariern" ausdrücklich verbot.

Gleichwohl haben Vergewaltigungen stattgefunden, z.T. in der Form, daß sich SS-Führer Sexsklavinnen hielten.

Laut dem Bericht "Der SS-Staat" von Dr. Eugen Kogon gab es mindestens im KZ Buchenwald ein Bordell für die Lagerinsassen. Ob unter den Frauen, die dort als Prostituierte zwangsrekrutiert wurden, Jüdinnen waren, geht aus dem Bericht nicht eindeutig hervor. Die Vermutung liegt jedoch nahe.

Ob nach der Befreiung jüdische Frauen durch Soldaten der Roten Armee vergewaltigt wurden, ist nicht bekannt. Ist eher unwahrscheinlich. Die wenigen, die die Lager überlebt haben, waren am Ende ihrer Kräfte, körperlich verfallen und sicherlich keine Sexobjekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber das ist in so gut wie jedem Krieg der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerEinederfragt
05.05.2016, 18:48

Weißt du ob jüdische Frauen nach der Befreiung Deutschlands auch von den Sowjets vergewaltigt wurden?

0
Kommentar von Lindaulove1997
05.05.2016, 18:58

ich glaube(!) eher nicht aber es kann gut sein vielleicht gibt es noch Zeitzeugen die dabei waren ich hab es grade gegoogelt und leider nichts gefunden :(

0

Laut gesetzt war es verboten Sex mit Juden zu haben und es war auch verboten Juden zu küssen. Ein Nazi würde nie was mit einem Juden tun. Man konnte sogar dafür verhaftet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von josef050153
06.05.2016, 10:32

Laut Gesetz sind auch im heutigen Deutschland Vergewaltigungen verboten. Trotzdem passieren sie. Verabschiede dich von der Geschichtslüge, dass alle Nazis die Gesetze eingehalten haben.

0

Das gab es damals häufig, auch wenn ein deutscher Soldat, der auf diese Weise seine Leidenschaft befriedigte, Gefahr lief, vor ein Kriegsgericht gestellt zu werden. Allerdings nicht wegen der Vergewaltigung, sondern wegen Rassenschande.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja nicht nur jüdische frauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerEinederfragt
05.05.2016, 18:44

Vielen Dank,für die Antwort Wurden sie auch nach der Befreiung Deutschlands von den Sowjets vergewaltigt?

0
Kommentar von DerEinederfragt
05.05.2016, 18:47

Ok, trotzdem vielen Dank

0

noch zu meiner antwort. vielleicht findest du im internet irgendwelche zeizeugengeschichten und erzählungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauso wie in jedem Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?