Wurden die Wahlergebnisse getürkt?

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Die Freilandhühner haben freiwillig Käfighaltung gewählt.

Wenn er verloren hätte, hätte er das Wahlergebnis wegen Wahlbetrug annullieren lassen. Ein paar Schuldige hätten sich schon gefunden. 

Ich hoffe jetzt nur, dass seine Wähler heim ins Reich zu ihrem geliebten Führer gehen, dafür könnten die "Nein"-Wähler hier politisches Asyl beantragen. Damit wäre allen gedient.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Frage. Ich denke nicht dass sie manipuliert wurden die Wahl fiel ja auch sehr knapp aus und in der Türkei(und deutschland etc) gibt es halt viele die denken dass erdogan ALLES richtig macht undso und nicht wirklich nachdenken was für konsequenzen es geben könnte. Übrigens falls das jetzt falsch rüberkommt ich bin nicht komplett gegen erdogan weil er viele sehr gute singe geleistet hat aber bin jetzt eben nicht der größte ,,Fan" von ihm. Ich bin auch für Nein gewesen einfach weil mehrere Menschen Entscheidungen treffen sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt genug Beweise, dass das Ergebnis gefälscht wurde. Kann man alles lesen.  Die Opposition erkennt die Wahl nicht an. Es gibt ganz viele Speditionen.
Das Wahlergebnis ist deshalb knapp, weil das Wahlergebnis mit Sicherheit NEIN gewesen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melcolm
19.04.2017, 16:53

Zitat: "Es gibt ganz viele Speditionen". Warte... Was um alles in der Welt haben Speditionen (Wikipedia:
"
Eine Spedition ist ein Dienstleistungsunternehmen, das die Versendung von Waren besorgt. Dieses umfasst originär die Organisation der Beförderung im Güterverkehr
")

mit dem Ergebnis des Verfassungsreferendums in der Türkei zu tun?

Nebenbei bemerkt, "es gibt ganz viele Beweise". Du führst keinen einzigen dieser Beweise an. Welche gibt es denn? "Kann man alles lesen". Wo denn?

1
Kommentar von Islaay
19.04.2017, 20:26

1. Petition
2. Ich muss die Beweise nicht jetzt auflisten
3. im Internet
4. Google doch einfach. Wir leben im 21. Jahrhundert

0
Kommentar von Islaay
27.04.2017, 10:17

Hab ich das geschrieben?!

0

Auf jeden Fall hat das Ergebnis einen negativen bzw. fragwürdigen Beigeschmack, ohne dass ich dazu jetzt tiefergehend ausführen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healey
19.04.2017, 08:26

Ich glaube Matula sollte ermitteln !

2

Angeblich wurden ungültige Stimmzettel - also explizite Enthaltungen - als Ja-Stimmen gezählt. Das ist ganz klar Verfälschung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Meinung...

Viele können sich das vorstellen, das das Wahlergebnis angepasst worden ist...

Aber die Frage ist eher, wie kann man es beweisen und welche Mittel hat man dann, gemäß der Verfassung der Türkei.

Da sehe ich leider eher keine Möglichkeit, also wird der Staat sich nun verändern.

Danach sind wir wohl faktisch bei einer Diktator angekommen. Mal sehen wie es nun weiter geht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff "getürkt" hat jetzt natürlich auch etwas Komisches bekommen, aber das war sicher beabsichtigt würde ich denken. Ich glaube aber nicht wirklich, dass das Wahlergebnis nun systematisch manipuliert wurde. Hätte man das gewollt, wäre das Ergebnis nicht so knapp ausgefallen glaube ich. 

Sehr bedenklich ist aber vielmehr, dass die jungen, gebildeten und urbanen Leute überwiegend wohl mit NEIN gestimmt haben, die ältere, nicht so gebildete Landbevölkerung aber eher mit JA gestimmt hat (und die Deutsch-Türken komischerweise auch). Das würde mir total stinken, wenn ich ein junger und moderner Türke wäre.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prisonofmind1
18.04.2017, 19:06

Also wenn ich so ein Ergebniss fälschen würde, dann auch nur ganz knapp. Ist zum einen glaubwürdiger und zum anderen kann ich dann gegen die anderen >50% hetzten und mein Feindbild ausbauen, durch das ich wiederum die Oppositionellen wegsperren kann.

4
Kommentar von Islaay
18.04.2017, 19:25

Es gibt genug Beweise, dass das Ergebnis gefälscht wurde. Kann man alles lesen.  Die Opposition erkennt die Wahl nicht an. Es gibt ganz viele Speditionen.

Das Wahlergebnis ist deshalb knapp, weil das Wahlergebnis mit Sicherheit NEIN gewesen wäre.

6

Da war alles faul .

Es wurden den NEIN Wählern erschwert zu wählen . Also den Orten, die einen hohen "Nein" Anteil hatten , wurde es deutlich erschwert zu wählen.

Darüber hinaus wurden viele ILLEGALE Stimmzettel ( zettel ohne geprüfte Ausweis Bestätigung etc.) einfach mitgezählt. Wovon logischerweise viele "Ja" waren .

Ich denke mal ohne den ganzen Betrug wäre man auf 55% Nein - 45 % Ja gekommen. 

Dieses 50,1 - 49.9 ist einfach zu offensichtlich. Genauso ein Witz der selbst inszenierte Putschversuch der nur seine Position stärken und die Opposition schwächen sollte.

Jeder der dem das glaubt ist einfach nur ungebildet und zuuuu naiv. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich auch nicht. Das hat doch schon begonnen mit der Militärputsch-Simulation, die ähnlich gestunken hat wie in der Hitlerzeit der "Röhmputsch" und der "Reichtagsbrand". Daß bei dem Referendum natürlich niemand mehr da war, der es hätte überwachen können (die sauberen, kemalistischen Richter, Staatsanwälte, Polizisten und Militärs sitzen längst im Knast) wärs eigentlich eher ein Wunder gewesen, wenn er nicht gewonnen hätte. Daß es nur so knapp ausfiel, ist aber ein Indiz dafür, daß er vermutlich bloß 30% Ja Stimmen gekriegt hat, und die restlichen 20,1% hat er ausm Zylinder bzw aus dem Turban gezaubert. Hokus Pokus simsalabim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rudolf36
02.05.2017, 14:27

Der Gedanke an Simulation und Röhmputsch kam mir auch ziemlich bald. Uns Deutschen sollte es reichen, einen Diktator erlebt zu haben. 
Zitat Erdogan: "Die Demokratie ist der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir am Ziel sind." Sagt doch alles! 

1

Die Wahlergebnisse der Türkei getürkt.

Genial ;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Erdogan ist der TÜRKische Präsident.

Die Wahl hat in der TÜRKei stattgefunden, und wahlberechtigt waren TÜRKen.

Da drängt sich doch das Gefühl auf, dass die Wahlergebnisse geTÜRKt sind, oder? ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir gut Vorstellen  daß es bei der Wahl nicht ganz mit rechten Dingen zugegangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, kann sein, aber da müsste ich erst nach Beweisen im Internet suchen. Die Frage ist, gibt es etwas, was wir dagegen tun können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich traue diesem Erdogan alles zu. Also ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahlden sind klar getürkt, sonst wäre es keine Türkische Wahl....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin ich der einzige, den das Wortspiel in der Frage ziemlich erheitert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
19.04.2017, 00:18

Nein.

Frage mich nur, Absicht ...?

0
Kommentar von Rudolf36
02.05.2017, 14:34

Das Wortspiel? Nein, da bist du nicht der einzige.

Aber der Weg in die Diktatur erheitert mich durchaus nicht.

0

Gekurdet wurden sie auf jeden Fall nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht beweisen, aber wenn Gruppe A gewinnt, ist Gruppe B(bzw. der Rest) "sauer/neidisch" und würde alles machen, um die Gegenpartei schlecht auszusehen zulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von der2000erTyp
18.04.2017, 23:18

P.S: Deine Frage hat 19 Likes, aber nur 12 Antworten. Manipulierst du deine Fragen?

Hahah :D

1
Kommentar von theantagonist18
19.04.2017, 00:29

Du willst mir doch nicht etwa erzählen, dass du es für völlig unwahrscheinlich hältst, dass da etwas "angepasst" wurde. 

Ich bin sicher, egal wie die Türken tatsächlich gewählt hätten, das Referendum wäre mit "Ja" ausgegangen.

1

ja

LG mohamed hackimez

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wurden sowas von getürkt, schau:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 9840MeMo
04.05.2017, 20:35

Im Video steht doch, dass sich dieses Video als fake herausgestellt hat.

0

Was möchtest Du wissen?