Wurde von Steam VAC gebannt(unberechtigt).Kann ich das spiel auf einem neuen acc kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob ungerechtfertigt oder gerechtfertigt: einmal gebannt, bedeutet das man für immer gebannt ist. Entweder für bestimmte Spiele oder für alle VAC-gesicherten Servern - aber NUR auf diesem Account.

Heißt also: du kannst dir einen neuen Account erstellen, das Spiel neu kaufen und dann damit spielen. Das ist kein Problem und dazu rät dir auch Steam.

Sie können dir leider auch nicht sagen, wieso du gebannt wurdest, den angeblich ist alles top-verschlüsselt und man habe kein Zugriff auf den Grund des Banns, aber sie schreiben dann immer "nach der Einsicht ist der Bann gerechtfertigt". Finde ich total schwachsinnig, den so fehlerfrei ist das System VAC nicht (ich erinnere mal an die willkürlich 10.000 gebannten Accounts die danach ein Spiel geschenkt bekommen als Entschädigung und der Account entbannt wurde..). Aber da macht man nichts.

Wenn du herausfinden willst, auf welchen Spielen du gesperrt bist, kannst du mal in die Einstellungen von Steam schauen. Da steht irgendwo VAC-Status und dahinter das man gesperrt ist oder nicht und ein Button um mehr Informationen anzuzeigen.

Neuen Account, neuen Namen, neue Emaildaresse und Spiele neu kaufen.

Obwohl du es auch mit dem neuen Verleihservice probieren kannst. Deinen alten Accountnamen als Freund hinzufügen und dann im alten Account die Spielbibliothek freigeben für Freunde.

Wobei das alles nur von mir aus dem Finger gesaugt ist, Obs klappt weiss ich nicht. Aber den Bann wirst du sicher mit nem komplett neuen Account los.

Obwohl du es auch mit dem neuen Verleihservice probieren kannst. Deinen alten Accountnamen als Freund hinzufügen und dann im alten Account die Spielbibliothek freigeben für Freunde.

Das ist eine interessante Anwendung der Share-Funktion! Muss ich ausprobieren :O

Aber den Bann wirst du sicher mit einem komplett neuen Account los.

Den Bann wird er sicherlich nicht los, bloß wird sein neuer Account über keinen Ban verfügen^^ Der Bann aufm alten Kanal wird er sicherlich nicht los. :)

0
@lucky090

Joa genau so> Den Bann wird er sicherlich nicht los, bloß wird sein neuer Account über keinen Ban verfügen^^ Der Bann aufm alten Kanal wird er sicherlich nicht los. :)

Genau so es auch gemeint :).

Nun weiß ich leider nicht, ob die Bans über die Account Informationen gespeichert gerufen werden, oder ob auch die Serienummer des Spiels damit einbezogen ist. Wenn nicht, kann er es mit der Share Funktion versuchen. Denn mit neuem Account, kann er ja schliesslich auch ein komplett neues Profil im Spiel erstellen.

0

Wahrscheinlich nicht !

Denn die kennen mit Sicherheit die IP-Adresse deines Internetzuganges, so dass ein neuer Account auch nichts bringen würde, da sie dich immer anhand deiner IP-Adresse erkennen würden.

Du könntest dir ein VPN-Programm wie zum Beispiel CyberGhost VPN 5 zulegen, aber da das mit festen und mit Sicherheit längst bekannten IP-Adressen läuft ist das mit Sicherheit auch keine Lösung für dein Problem, außerdem ist diese Anonymisierung auch nicht perfekt, so kannst du zum Beispiel immer noch über zum Beispiel den FlashPlayer verraten werden.

Da bist du ganz klar falsch informiert.

Wenn man Steam diesbezüglich anschreibt, empfehlen diese sogar das man sich einen neuen Account erstellen und das Spiel neu kaufen kann. Da braucht man sich also überhaupt keine Sorgen wegen IP usw. machen.

2
@lucky090

Ok, in Ordnung. ich dachte, das man dann nie wieder einen Account haben darf.

Vielen Dank für den Kommentar !

0
@Spielkamerad

Dachte ich auch, bis ich dann die Info direkt von Steam bekommen hatte^^

Bitte sehr!

1

Wenn du dir das Spiel mit einem neuen Account kaufst kannst du wieder problemlos spielen.

Und es stimmt: man wird nicht grundlos gebannt.

Was möchtest Du wissen?