Wurde von meinem ex sexuell missbraucht jetzt möchte er nicht mehr mit mir zusammen sein?

3 Antworten

Also, ich würde an deiner Stelle damit zu einer Frauenärztin oder Ins Krankenhaus gehen und mal schauen lassen, ob den Sperma-Spuren an Dir sind und auch es dann Offen und ehrlich der Ärztin/den Arzt fragen, ob dein Hymen-Jungfernhäutchen noch Heil oder komplett Kaputt ist oder leicht gerissen, aber noch nicht ganz Kaputt.

Sprich ich kann Dich gut verstehen, nur mit Beweise kannst Du es auch später deinen Eltern auch erklären, Andere Chance hast Du nicht.

Außerdem gilt in Deutschland auch Gleichberechtigung, sprich dein Ex-Freund darf Dir nichts verbieten, Du darfst es alleine entscheiden ob Du Kopftuch trägst oder nicht. Sprich Respekt, Akzeptiert Er Dich nicht, kannst Ihn für seine Straftat auch Anzeigen, das ist dein gutes Recht. Du brauchst Dich nicht fügen, als Frau.

Ich kann mir vorstellen, das es für Dich Religiös sehr schwierig ist, jetzt die Situation, doch Du musst Mut haben und Beweise, weil ohne geht es nicht.

Bei Mir gab es keine Religiösen Vorgaben.

Doch Ärgern tat mich es auch, wo ich zwischen 18-22 Jahre alt war und man mir sowas antat. Auf Facebook kann man den Unter dem Namen Daniel Otto aus Bocholt finden, seit 2019. Sprich vor dem Sollte man sich echt in acht nehmen und nicht auf den einlassen. Aus meiner Sicht ist der Daniel Otto auch Psychisch Krank.

Dann damit zur Polizei gehen und den Typen Anzeigen.

Ich würde alle Informationen die Du hast, der Polizei geben, das Du den unter Badoo auf einer App gefunden hast. Auch das kann bei der Ermittlung helfen. Du kannst die Situation aus Schildern und ich denke schon, das Er Psychisch Krank ist, weil sowas gehört sich nicht. Mach mit ihm Schluss und zeige Ihn an, das ist deine Einzige Möglichkeit, für Dich es deiner Familie zu erklären, das Du nicht Stress bekommst zuhause.

Vielleicht hilft Dir ja es weiter, sich an eine Soziale Beratung für Frauen zu wenden, was deine Psychischen Probleme betrifft, den das kann helfen die Gefühle besser zu verarbeiten. Ich sprach Da mit meiner Schwester drüber und sagte es später auch mein Freund & ein guten Kollegen, weil Ich da Nie Drüber vorher sprechen wollte, aus Angst, nie verstanden zu werden, den meine Eltern Interessierte es Nie.

Also, Ich kann Dich gut verstehen, den ich hatte Damals auch mal ein Freund gehabt, mit dem ich eine Wochenend-Beziehung führte und Er meinte dann nach 2 Jahren Beziehung, nach Kirmes, Kino, Essen am Abend. Mir später also K.O. Tropfen zuhause =bei Sich in der Männer-WG) zu tun, ich bekam nicht mehr viel Mit und als Sein WG-Mitbewohner seine Freundin nach Zuhause brachte, war mein Freund mit Mir alleine und leider auch sehr betrunken, obwohl Er mir vorher sagte Er trinkt kein Alkohol und ich nur Cola bei Ihm sah, wenn Ich bei Ihm bin. Sprich Er Muss also Alkohol in die Cola getan für Sich haben, was ich nicht mit bekam. Als Ich wieder zu mir kam, hatte ich nur Glück, das sein WG-Bewohner Heim kam und Er mich schreien hörte und mir geholfen hatte dann. Sprich Er Zog mein Ex-Freund von Mir Runter, Tritt in in die Eier dann und entfesselte mich erst, den es tat einfach nur weh und Ich hatte Tage lang schmerzen und blutete auch, weil ich auch noch Jungfrau war vor der Tat. Sein WG-Bewohner ging mit mir zum Krankenhaus und zur Polizei und brachte mich nach zuhause dann.

Auch Ich konnte es bis Heute noch nicht so recht Verarbeiten, den die Angst bleib lange in Mir. Als Ich Ihn im Sommer in Münster Westf. Hbf wieder sah, schrie Ich den so heftig an und rief nur du Vergewaltiger, Er ergriff die Flucht dann. Ich ließ mein Frust und Wut in dem Moment nur mit der Stimme Raus, als Er Mich angesprochen hatte, da ich Angst hatte vor Ihm.

Aus meiner Sicht sollte ein Mann immer Liebevoll und nett zu einer Frau sein, in einer Beziehung, den man möchte ja keine Angst als Frau vor sein Freund/Mann haben müssen.

Mein Jetziger Freund, ist echt ein Liebevoller und verständnisvoller junger Mann, vor dem ich keine Angst haben muss, den Er Respektiert, Akzeptiert mich und hat von Anfang an Verständnis gehabt, als Ich sagte, Ich habe Angst vor Sex. Doch Mittlerweile bin ich mit mein fast 5 Jahre älteren Freund schon Seit fast 7 Jahre zusammen, wo Wir Uns fast 10 Jahre schon kennen. Sprich Sex/GV hab ich erst nach langer Kennenlernzeit nach 8 oder 9 Jahre mit mein Freund das erste mal gehabt, da meine Angst zu groß war. Doch Geduldige und Rücksichtsvolle Männer gibt es auch, die nicht nur auf Sex/GV aus sind. Mein Freund beschützt mich immer, Egal wo Ich mit Ihm bin, da kann ich mich drauf verlassen.

Trotzdem wünsche ich Dir echt viel Glück, das Du es geklärt bekommst und Zeige den Typen bitte an, den Du tust Dir sonst damit Selber schaden, wenn Du Nicht damit zur Polizei gehst.

Ich war froh, als Mich der WG-Mitbewohner meines Ex-Freundes mich Überredete mit zur Polizei zu gehen, den alleine hatte ich Angst und war echt Froh, Über die Unterstützung und Hilfe Damals.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist leider alles erfunden. Die geschichte die der Troll als nächstes geschrieben hat war so unglaubwürdig das die sofort wieder gelöscht wurde.

Tut mir leid das du da deine Zeit verschwendet hast um eine ausführliche durchdachte Antwort zu schreiben. Ich falle auch ständig wieder auf so jemanden rein. Und das hier klingt ja tatsächlich noch glaubhaft.

0
@Asporc

Also meine Eigene Erfahrung, ist nicht erfunden, den ich weiß was ich mit Ca 21-22 Jahre Selber erlebte. Ich bin seit dem nicht mehr auf so ein Typ drauf eingegangen und hab mich so dann für Abstand entschieden. Mir hat meine Vorsichtige Art des Handelns, auch so später geholfen, für mich mein Jetzigen und Richtigen Freund/Partner zu finde. Den mein Freund hat mir ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht gehabt, wo ich nicht mit rechnete und Überrascht war, was dafür spricht, das nach der Corona-Kriese, wenn die Vorbei ist, die Verlobung auch geplant wird. Also kann es nicht die Falsche Wahl & Entscheidung sein, für Mich in meine Leben.

0
@Wunzel

Ich meinte ja auch nicht deine Erfahrung sondern die des Fragestellers.

0

Zeig ihn an!!! Gerade weil es in eurer Religion so wichtig ist mit der Jungfräulichkeit, hätte er dir mindestens anbieten müssen, dich, falls du dies für dich oder die Familienehre wünschst, zu heiraten.

Grade, weil er selbst, wie es scheint, gerne eine Jungfrau heiraten möchte und weiss, was passieren kann, wenn ein Mädchen keine Jungfrau mehr ist und die Familie dahinter kommt, wiegt der Missbrauch in meinen Augen doppelt schwer.

Ich hoffe sehr, dass deine Leute dich nicht verantwortlich machen...

Und dir lege ich nahe, einen Test zu machen, denn wenn du schwanger bist, hast du richtig ein Problem.

Sei stark!

Du bist am arsch,ich bin ja auch türke und muslime und ich weiß das die Jungfräulichkeit da sehr wichtig ist, aber ich hätte ein rat du nimmst die notfallpille (wirkt nur wenn die Vergewaltigung nicht lange her war) und gehst zu einer Psyschatrie heimlich ohne es deinen eltern zusagen und zeigst ihn auch an oder du sagst deinen eltern das du vergewaltigt wurdest meine eltern wären halt sauer weil ich mich auf eine online dating app verlassen hätte aber wüssten du wärst unschuldig

Was möchtest Du wissen?