Wurde von der Bvb-Maßnahme suspendiert, weil ich angeblich nichts mache. Ist das rechtens?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schreib eine Beschwerde gegen die Suspendierung, weil die Dir vorgeworfenen Dinge nicht der Wahrheit entsprechen. Und eine Beschwerde an die Leitung des Arbeitsamts über diese Vorgänge, mit der Bitte, aufgrund der fehlenden Eignung des Betriebs dort keine Maßnahmen mehr abzuhalten.

Da musst du unbedingt gleich Widerspruch einlegen. Ganz wichtig. Mach das sofort!!! Schreib Widerspruch gegen die Suspendierung usw. Und schreibe, dass das alles gar nicht stimmt und überhaupt usw. Ansonsten kürzen die dir alles bis auf Null runter.

Was möchtest Du wissen?