Wurde von 4 Zecken gebissen und alle 4 starben am Bein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

am besten wäre es gewesen, die Zecken zur Untersuchung in ein Labor abzugeben, so daß man feststellen kann, ob sie Träger des Borreliose-Erregers, Zecken können auch andere Krankheiten übertragen.

https://www.zecken.de/de/node/23

Laß mal dein Blut analysieren, jetzt und nachher alle 3 Monate, ein Jahr lang.

Emmy

Du bist giftig.

WIESO hast du das nicht den Arzt gefragt?? Hatte er kein Whatsapp, oder was?

Habt ihr Kinder alle keinen Mund mehr zum fragen?

Wir wissen nicht, warum sie gestorben sind. Wenn sie überhaupt tot waren. Woher weißt du das? Hast du ihren Herzschlag kontrolliert oder was?

hatte bisher 6 Zecken insgesamt. alle 4 haben sich nach dem rausziehen nicht bewegt, 2 die mich mal vor 2 Jahren gebissen haben, haben sich bewegt. und was meinst du mit "du bist giftig"

0
@fragenwow

Nein Tod waren die nicht.

Wenn die sich richtig voll gesaugt habern, lassen sie sich in der Natur auch einfach nur abfallen, die sind dann Satt - für Jahre! Jetzt produzieren die Webchen Massen an Eiern.

Wo lebst du denn? Lebst du in der Südhälfte Deutschlands, dann SOFORT zum Arzt, denn dann könntest du dir praktisch schon makl einen Rollstuhl ordern, sofern Du die Infektion überhaupt überlebst. Lebst du hingegen weiter im Norden, sind Zeckenstiche eine zumeist harmlose Unangenehmlichkeit. Arztbesuch sollte aber trotzdem auf dem Plan stehen, einzelne Fälle gibt es eben doch.

0

Was möchtest Du wissen?