Wurde vom eigenen Hund gebissen. Wer zahlt die Arztkosten?

6 Antworten

In dem Fall die Krankenversicherung.

In eurem Fall hoffe ich nur, dass da keiner nachforscht. Ansonsten musst du die Kosten als Hundehalter selbst tragen.

Danke.Hab mir das auch so gedacht. mal sehen wie das am besten machen

0

Deine Krankenversicherung übernimmt alle anfallenden Kosten

Natürlich deine Krankenversicherung...

Bezüglich deiner vorhin eingestellten Frage: sei sehr vorsichtig mit Mauscheleien...

Alles Gute für deine Mutter

Da der Hund kein Geld hat, wird wohl deine Krankenversicherung zahlen müssen. Wer sonst?

ach so.....hey danke.

0

wir alle über unsere Krankenkassenbeiträge

Was möchtest Du wissen?