Wurde nach Bewerbung mit falschem Gender angesprochen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du im Vorstellungsgespräch richtig angesprochen wirst, würde ich nichts sagen. Wenn sie dich weiter mit Frau ansprechen würde ich den Gesprächspartner freundlich darauf hinweisen.

Er /sie wird es wohl sehen, wenn Du beim Termin bist

Warscheinlich ein Standardschriftsatz und beim Eintragen des Namens Frau vergessen zu geändert.

Passiert.

So viele unverschämte, beleidigende Antworten, ich fass es nicht!

Ich denke, wenn den Gegenüber dich beim Gespräch auch falsch anspricht, solltest du ihn/sie freundlich darauf hinweisen. Wir leben ja schliesslich im 21. Jahrhundert.

Wenn du ein Kerl bist dann würde ich ihn drauf ansprechen.

Hast du XX-Chromosomen bist du biologisch eine Frau.

Darauf wird für gewöhnlich eingegangen.

Man sagt ja auch:"Herr abc..", nicht "homosexueller bon binary Herr abc..."

Was möchtest Du wissen?