wurde mir was ins glas gemisch? ich war plötzlich total bewegungsunfähig.

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

hey,

so wie du es beschreibst, war es mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit GHB bzw GBL(kommt auf das selbe raus).
diese bewegungsunfähigkeit ist ein typisches symptom, genau wie der rest, den du beschrieben hast.
besonders bei menschen, die dies aus nicht medizinischen gründen bekommen/nehmen, können diese nebenwirkungen auftreten.
sie gilt als typische vergewaltigungs-droge, jedoch machen manche partygäste das nur "zum spaß", um zu sehen wie die person darauf reagiert und nicht in vergewaltigungs-absicht.
da die halbwertszeit sehr kurz ist, wird es im blut/urin wohl nicht mehr nachweisbar sein. wenn du denjenigen erwischst, rate ich dir zur azeige selbst wenn es ein "freund" war.
damit ist nicht zu spaßen!

übrigens: es mag sich paradox anhören, aber GHB(4-gammahydroxybutansäure) ist für menschen mit narkolepsie als therapiemöglichkeit zugelassen.

wie dem auch sei. es scheint ja nochmal gut gegangen zu sein. mit folgesymptomen hast du keinesfalls mehr zu rechnen. wenn du dich dadurch besser fühlst, lass dich vom arzt durchchecken.

lg und alles gute :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chronic90
22.01.2015, 06:32

vielen dank für die auszeichnung :-)

0

Klingt in meinen Ohren verdammt nach GHB/GBL.

Es ist zwar schwierig eine Dosis in nur einem Getränk zu "verabreichen" ohne dass man es merken würde (starker (wirklich starker) Eigengeschmack und Geruch), aber in Verbindung mit Alkohol (Cocktail) wirkt das gleich nochmal um einiges fataler, da kann eine geringe Dosis schon genügen. (0,7 ml)

Bei einer niedrigen Dosierung kann es schon schwerfallen das zu erkennen wenn mans nicht kennt, von daher mein Tipp: Wenn du jemanden kennst der das hat bitte die Person dich daran riechen zu lassen und probier einen Schluck, dann kannst du es in Zukunft relativ sicher einschätzen ob in deinem Getränk GBL ist.

lg Divinorum

PS.: Ist übrigens nur sehr kurz nachweisbar, weshalb man einen Test bei einem Verdacht wenn dann zügig machen sollte. Ist halt eigentlich ein körpereigener Stoff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D1vinorum
30.06.2014, 13:58

Achja, mit Schluck probieren mein ich natürlich einen Schluck von einer Mischung (also 1ml in nem Glas Cola) und nicht einen Schluck GBL.

0

Ich denke k.o tropfen aber ist nur eine Vermutung kenne mich damit nicht aus. Nie dein Glas aus den Augen lassen das ist das dümmste was du machen kannst. Wenn ich auf einer Party oder in einer Disco bin nehme ich mein Glas sogar mit aufs Klo außer meine Freunde passen drauf auf. Ich würde dir raten morgen zum Arzt zu gehen und dich durch checken zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bassi 111 liegt mit seiner Annahme richtig :

[...] dass das Opfer apathisch und teilnahmsloswird, bis hin zur Bewusstlosigkeit. Die Person wird im wahrsten Sinn des Wortes “ausgeknockt”, wie der Name der Tropfen (KO steht für “Knock Out”) bereits andeutet. Übelkeit und Schwindelgefühle können sich einstellen.

http://kotropfen.net/ko-tropfen-symptome/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher im Cocktail als in der Cola.

Drogen und sonstige aggressive Stoffe sind manchmal auch im Essen, damit die besser in den Magen kommen (manche Drogen oder sonstige psychoaktive Mittel sind zu aggressiv für die Magenwand, deswegen verpacken die das in Essen), kann also auch im Essen (Kuchen, Cremes) gewesen sein.

Auf jeden Fall zum Arzt, Blut untersuchen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier sagen alle GHB/GBL, das ist Unsinn. GHB lähmt nicht, sondern du würdest komplett das Bewusstsein verlieren und keine Erinnerung mehr haben. Ich tippe eher auf Ketamin. Denn das Beschriebene, hört sich für mich wie ein sogenannten "K-Hole" an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D1vinorum
30.06.2014, 13:56

Ich kenne beides sehr gut, und kann dir versichern, dass es sich bei der beschriebenen Substanz mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit um GHB handelt, nicht um Ketamin.

1

Ein umfassender Drogentest bei Hausarzt sollte feststellen können, ob und welche Substanz das war, falls es nicht der Ausbruch einer Infektionskrankheit gewesen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D1vinorum
30.06.2014, 13:59

Nach so langer Zeit ist GHB nicht mehr nachweisbar, handelt sich ja eigentlich um einen körpereigenen Stoff.

0

Hört sich nach Liquid Ecstasy an bzw GHB. Frag mal deinen Hausarzt ob er sowas in einem Bluttest nachweisen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du fragst ob dir was ins glas gemischt wurde? natürlich. sowas kommt nicht ganz plötzlich von alleine. war sehr wahrscheinlich ghb. find ich total bescheuert sowas jemandem ins glas zu schütten.. würd ich dann lieber selber nehmen... xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hättest du vllt gleich zu Arzt oder zur Polizei gehen sollen, wegen einer Blutprobe!!! Dann hättest du das jetzt genau gewusst ob was war und wenn ja was es war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?