Wurde Michael Jackson durch einer Operation "weiss" oder durch eine Krankheit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

Ich weiß das jetzt schon mehrere Leute geantwortet haben aber ich dachte ich Versuchs mal zusammenzufassen. 

Also Michael Jackson hatte die Krankheit Vitiligo aber bei dieser Krankheit werden die weißen Flecken zwar größer aber es gibt keinen Fall in welchen ein Mensch vollkommen weiß geworden ist. Es sind immer Flecken zu sehen, selbst wenn die Krankheit weit fortgeschrittenen ist. Jackson wäre also theoretisch der erste Mensch. Es ist also unwahrscheinlich das nur die Krankheit für seine Blütenweiße Haut verantwortlich ist. Seine Gesichtszüge haben sich ja auch verändert (also operativ) und auch seine Haare trug er irgendwann nur noch glatt. Er hat sich also doch mit dem (ich will jetzt nicht rassistisch klingen) weißen Schönheitsideal auseinander gesetzt. Es gibt übrigens verschiedene Methoden die Haut aufzuhellen (bleichmittel und ähnliches), damit könnte man auch einen dunkelhäutigen Menschen weiß machen, wobei bei diesen Methoden auch eine starke Reizung der Haut einhergeht und man sehr empfindlich gegenüber dem Sonnenlicht  wird. 

Ich persönlich glaube das für Michaels drastische Veränderung Krankheit und Operation gleichermaßen beteiligt und verantwortlich waren. 

Ich hoffe ich konnte etwas helfen :)

LG lienchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTurnschuh
30.03.2016, 18:24

Ich glaube eher, dass er sich hat bleichen lassen, damit man die Flecken nicht mehr so stark sieht. Also dass das Gesamtbild seiner Haut ebenmäßiger wurde und nicht, weil er dem "weißem Schönheitsideal" entsprechen wollte".

0

Er hatte glaube ich die Hautkrankheit Vitiligo und deshalb am Körper weiße Flecken. Daraufhin hat er sich dann auch die restliche Haut bleichen lassen. Also im Endeffekt war beides der Grund für seine helle haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D4v1D25
18.02.2016, 07:59

Ok dankee :)

0
Kommentar von SKMJ1
18.04.2016, 20:50

nein die flecken haben sich so stark ausgebreitet das es eig gar keine stelle mehr schwarz geblieben ist. 

0

Michael Jackson hatte eine Hautkrankheit Namens Vitiligo. Diese führte dazu, dass er "weiß" wurde. Die normalerweise nur fleckig auftretende Krankheit versuchte er durch schminken zu überdecken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vitiligo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D4v1D25
17.02.2016, 22:52

Ich danke dir!! :)

0

Durch eine Hautkrankheit namens vitiligo
Das ist eine Pigmentstörung bei der die Pigmentzellen der haut ,,absterben"
D AS sieht man aber auch auf manchen bildern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Michael wurde durch seine Krankheit weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?