Wurde meine Probezeit verlängert?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Probezeitverlängerung ist immer die Folge auf die Anordnung eines Aufbauseminars, ohne Seminar also keine Probezeitverlängerung.

Und wenn Du mal etwas genauer geschrieben hättest wofür das Bußgeld erhoben wurde dann könnte man auch eine korrekte Aussage treffen.

Denn nicht jede Ordnungswidrigkeit mit Bußgeld ab 40€ und mehr ist auch gleich ein A-Verstoß - denn nur ein solcher wird auch mit Probezeitmaßnahmen sanktioniert.

Und wenn Du mal etwas genauer geschrieben hättest wofür das Bußgeld erhoben wurde dann könnte man auch eine korrekte Aussage treffen.

Hat der Fragesteller das nicht? :-)

ich habe weil mein Fahrzeug nicht verkehrsicher war 3 Punkte und eine hohe geldstrafe bekommen.

Ich kann aus dieser Angabe sogar ziemlich eindeutig Nr. 214.2 BKat rauslesen und die ist ja selbst sehr weit gefasst, ist aber ein B-Verstoß. Ein anderer Tatbestand kommt meines Erachtens für ein nicht verkehrssicheres Fahrzeug nicht in Betracht.

2
@adk710

Möglich wären auch die Tatbestände 123600, 122602 oder 319606, da wird auch von Verkehrssicherheit gesprochen.

Und in der Art wie hier manchmal Fragen verfasst werden wodurch man dann aufgrund der Unvollständigkeit oder des "Missbrauches" von Begriffen gezwungen wird zu raten ist es besser man fragt mal nach...

Am Ende sind es aber doch alles nur B-Verstöße...

1
@Crack

Hi, also wenn es ein B-Verstoß ist bleibt meine Probezeit bei 2 Jahren?

0
@Moabiter

Wenn das Dein erster B-Verstoß mit Punkten war dann JA.

Probezeitmaßnahmen werden nach einem A- oder dem 2. B-Verstoß angeordnet für den es Punkte gibt.

0
@Crack

Danke! Jetzt bin ich erleichtert. Habe mir mittlerweile auch ein schickeres Auto gekauft und es von einer Werkstatt prüfen lassen, das passiert mir nicht nocheinmal.

0

Du kriegst ein Bescheid aber sie wird sehr wahrscheinlich erhöht. Kann auch gut sein, das du noch eine Nachschulung machen musst, da es in der Probezeit war und du Punkte bekommen hast. Aber auch "ohne Garantie".

Ich habe eine frage ich habe weil mein Fahrzeug nicht verkehrsicher war 3 Punkte und eine hohe geldstrafe bekommen

Da es sich dabei um einen B-Verstoß handelt, bekommst Du wenn dies dein bisheriger erster relevante Verstoß war keine weiteren probezeitrelevante Maßnahmen.
Erst bei einem weitern B- oder ein A-Verstoß innerhalb der Probezeit kommen Probezeitmaßnahmen auf dich zu.

http://www.kba.de/cln_031/nn_124736/DE/Punktsystem/Punktekatalog/sonst__pflichten__verkehrssicher__fz.html

Was möchtest Du wissen?