Wurde meine Katze etwa vergiftet?

8 Antworten

Oh mein Gott, ich kann das gar nicht fassen, wie man zuschaut, wie es einem Tier immer schlechter geht, ohne zu handeln.

Du wohnst anscheinend in Österreich auf dem Dorf. Aber das entschuldigt doch nicht, dass man nicht den Tiernotdienst in Anspruch nimmt. Vielleicht hätte die Katze ja eine Chance gehabt. So ist sie auf jedenfall unter Schmerzen qualvoll verendet.

Es ist auch keine Entschuldigung, dass du erst 16 bist, denn die Katzen gehören ja letztendlich deinen Eltern, denen dann hier auch die Verantwortung zuzuschieben ist.

Du suchst nach der Ursache für den Tod... . Das kann einerseits wohl eine Vergiftung gewesen sein, aber genauso gut FIP. Wenn es letzteres war, ist deine andere Katze ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. Aus dem Grund solltest du mit der noch lebenden Katze einen Test machen lassen.

Um die genaue Todesursache heraus zu bekommen, hilft nur eine Obduktion beim Tierarzt. Weiß nicht, ob du das willst? Wichtig wäre es einerseits, da die andere Katze ja auch noch da ist. Und wenn es eine Vergiftung war, muss die Ursache gefunden werden, nicht, dass noch mehr Katzen jämmerlich daran sterben.

Hi mein Beileid :(

Aber ich fürchte das du schlichtweg den Ernst der Lage unterschätzt hast. Bei Durchfall- Erbrechen dehydrieren Katzen sehr schnell, das greift die Organe an und die Katze vergiftet sich so selbst :( 

Oder sie hatte ein Darmverschluss, wenn du zB im Klo kein Kot findest, so kann auch das sie vergiftet haben. 

Gibt da so viele Erkrankungen die auf deine Beschreibung passen, das ich in erster Linie nicht von einer Fremdeinwirkung durch Gift ausgehe. Ich hoffe das du nächste mal den Weg zum Tierarzt vor dem Tod findest :( 

Warum nicht direkt zum TA. Keine Zeit - kein Auto oder WAS? Wenn es einem Tier von jetzt auf gleich so schlecht geht. schmeiße ich mich in ein Taxi und ab zum TA. Jetzt ist es zu spät. Ich will auch hoffen, dass sie nicht vergiftet wurde. Aber es liegen z.Zt. überall in Deutschland vergiftete Hundeköder aus, was man auch nicht glauben kann. Gewissheit bekommst du jetzt nur noch durch eine Obduktion beim TA.

"Geht sich nicht aus" habe ich hier nie behauptet. Ich dachte am Anfang nur dass sie sich ebenfalls wie meine andere Katze die Grippe eingefangen hatte weil sie damals auch sehr erschöpft war und ich mit ihr beim Tierarzt war und der meinte, dass das normale Symptome für eine Katzengrippe wären. Und am Sonntag hat meine Tierarztpraxis zu ich wäre mit meiner Mama am nächsten Tag SOFORT gefahren (bin leider auch erst 16 und habe noch keinen Führerschein). Wohne übrigens in österreich in einem kleinen Dorf. 

0
@aniles0403

Auch in Österreich gibt es diensthabende Wochenenddienste bei den Tierärzten. Und Mama oder jemand anderer hätte sicher fahren können... . Schade für die arme Miez ;o( ... .

0

Wovon ist meine Katze gestorben?

Ich würde gerne wissen ob jemand mir sagen was eventuell die Ursache vom Tod meiner Katze sein könnte. Meine Katze hatte abends Bauchbewegungen als ob sie sich übergeben wollte. Sie hatte auch Herzklopfen und am nächsten Morgen wie ich zum Tierarzt gehen wollte, ist sie auf dem Weg dorthin gestorben. Für jeden möglichen Hinweis wäre ich sehr dankbar. Ich gehe davon aus dass sie nicht vergiftet wurde weil sie hat nie etwas anderes gefressen wie ihr Katzenfutter. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Katze wurde vergiftet,wird sie wieder 100%, wer hat Erfahrungen?HILFE

Wer meine letzte Frage gelesen hat, der weiß, dass meine beiden Katzen vergiftet wurden. Sie sind nachts draußen gewesen. Eine habe ich am nächsten Tag dann tot aufgefunden, die andere kam nach 2 Tagen mit allerletzter Kraft nach Hause gelaufen. SIe, 15 Monate alt, war dann zwei Tage beim Tierarzt, wo sie an einen Tropf gehangen wurde und eine Blutuntersuchung durchgeführt wurde. Gestern konnten wir sie wieder mit nach Hause nehmen. Oh, wie war sie froh! Aber sie ist immer noch nicht gut. Sie ist noch sehr müde, will immer laufen, schafft aber nur 5 Schritte und muss sich dann für ein paar Minuten hinlegen, bevor sie wieder aufsteht. Sie kann ihren Kopf auch noch nicht echt aufrecht halten, hat ihn immer so nach unten und schief zur Seite hängen. Der Tierarzt sagte jediglich, dass ihre Leberwerte sehr hoch waren und dass sie sehr ausgetrocknet war. Weiter müssten wir abwarten... Welches Gift es jetzt genau war, konnte sie nicht sagen, dazu müsste man einen super ausgebreiteten Test machen etc...

Sie war super hungrig, als sie nach Hause kam und isst jetzt auch immer noch ungewöhnlich viel für ihre Verhältnisse. Kommt es, weil sie drei Tage lang nichts gegessen hat oder kommt es wegen des Gifts?

Natürlich weiß ich, dass mein Kätzchen noch Zeit braucht, um sich zu erholen, allerdings hat eine Freundin mich heute sehr verunsichert. Sie sagte, ihre Freundin hatte auch eine Katze, die vergiftet wurde. Sie überlebte auch erst noch, wurde dann allerdings immer magerer und magerer und starb letztendlich nach ein paar Tagen doch daran...

Hat hier jemand schon so etwas (Schreckliches) mitgemacht? WIe war es bei eurer Katze? Kann ich noch etwas für sie tun? Habe nun ein sehr gutes Futter für sie gekauft und eine extra Vitaminpaste...

DANKE

...zur Frage

Katze tot aufgefunden - wie weiß ich ob sie vergiftet wurde?

Wir haben unsere katze vor einigen Tagen tot gefunden und fragen un jetzt WIE sie gestorben ist.. wir wohnen zwar an der HAuptstrasse, aber unsere FANNY hatte eigentlich immer eine Heidenangst vor Autos... und sie war auch nicht Platt.... Wie merke ich jetzt, ob sie angefahren/überfahren,vergiftet... usw worden ist LG Hannah

...zur Frage

Katze hat seit 2 Tagen nichts gefressen und getrunken, was tun?

Meine neue Katze ist seit 2 Tagen nur noch im Schrank, oder unter der Kommode versteckt, und hat auch noch nichts gefressen, und glaube ich auch noch nichts getrunken. Was soll ich jetzt machen? Muss ich sie wieder zurück bringen? Sie muss ja mal was trinken...

...zur Frage

Glaubt ihr das Katzen lange trauern bei dem Verlust eines Babies?

Meine Katze hat Jungen bekommen die 4 Wochen alt sind und heute ist leider ein schlimmer Unfall passiert. Die Mutter hat einen Blumenpott runtergeschmissen weil sie sich so da durch geschlängelt hat und was dann passiert ist, kann sich jeder denken. Sie ist leider noch auf dem Weg zu Tierarzt gestorben.

Jetzt läuft die Mutter die ganze Zeit durch die Wohnung und ist am miauen und macht komische Geräusche. Ich schätze sie sucht die kleine. Glaubt ihr die kommen damit zu recht? Oder wird sie noch lange so drauf sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?