Wurde mein verfahren eingestellt?

5 Antworten

Du bist - leider - noch schuldunfähig (= nicht strafmündig), schuldfähig ist man in Deutschland erst ab 14 Jahren (§ 19 StGB). "Verflogen" ist der Fall nicht, aber da du zum Zeitpunkt der Tat noch schuldunfähig warst, musste das Verfahren zwangsläufig eingestellt werden, denn in Deutschland gilt das Prinzip "wer ohne Schuld handelt, kann deshalb nicht bestraft werden".

Verflogen ist da nichts. Mit 13 bist du nicht strafmündig also noch ein Kind. Ob das bei späteren Straftaten mit berücksichtigt werden kann bleibt abzuwarten.

Du hättest weder bei der Polizei aussagen müssen, noch kannst du für eine Tat als 13jähriger strafrechtlich verfolgt werden. Das Verfahren war zwingend einzustellen.

Danke für die Antwort

0

Polizist werden trotz Verfahren wegen Verstoß gegen BTMG?

Hallo, ich würde sehr gern Polizist im gehobenen Dienst werden und wollte mich demnächst dort bewerben. Ich habe jedoch Angst, dass die ganzen Mühen wegen einer jugendlichen Dummheit am Ende umsonst sein könnten. Mit 16 gab es ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das BTMG gegen mich und ich wurde mehrmals vorgeladen. Wegen eines Chatverlaufs wurde ich fälschlicherweise beschuldigt Marihuana anzubauen und auch zu verkaufen. Das Verfahren wurde eingestellt, jedoch habe ich zugegeben konsumiert zu haben. Ist eine Zukunft bei der Polizei deshalb unmöglich? Seitdem gab es keine Verstöße mehr.

...zur Frage

was passiert wenn jemand mit einer extercy pille und ca. 2 gramm Marihuana erwischt wird?

also ich wurde schon 3 mal erwischt mit einer geringen Menge an Marihuana aber die ersten beiden male wurde es fallen gelassen und das 3. mal habe ich eine Geldstrafe bekommen.

jetzt war die polizei bei mir mit einem hausdurchsuchungsbefehl und haben daraufhin die extercy pile und 2 gramm marihuana gefunden.

Und jetzt würd ich gerne wissen was auf mich für strafen zu kommen könnten ?

...zur Frage

Sind BTM einträge im führungszeugnis zu sehen?

Hallo alle zuzsamen. Ich wurde mal mit 1 Gramm cannabis erwisch, das verfahren gegen mich wurde natürlich eingestellt aber man hat automatisch bei der Polizei einem BTM Eintrag meine frage ist jetzt - steht das in dem führungszeugnis oder wurde das erst garnicht da eingetragen???

Ich bedanke mich vorab für eure alle antworten!!!

...zur Frage

Einspruch gegen Strafbefehl bei Marihuana-Kauf in den Niederlanden, Kontrolle in Deutschland und Auffindung von Restantragungen sinnvoll?

Folgendes:

Ein Freund von mir hat in den Niederlanden legal Marihuana gekauft und konsumiert, wurde dann in Deutschland kontrolliert. Dabei wurde ein praktisch leeres Tütchen sichergestellt, mit "Restanhaftungen".

Jetzt hat er einen Strafbefehl wegen dem Erwerb von Betäubungsmitteln erhalten (nicht wegen Besitz und auch nicht wegen Konsum), sondern nur wegen Erwerb. In den Niederlanden.

Ist da ein Widerspruch gegen eine Geldstrafe von 400€ rechtlich sinnvoll? Oder nur ein Widerspruch gegen die Höhe der Strafe?

DANKE!

...zur Frage

Polizist will eine Zeugenaussage?

Wir 4Jugendliche wurden kontrolliert. Bei 2 wurde Marihuana (0.5 Gramm) gefuden. Haben beide dann eine beschuldigtenBelehrung unterschrieben.

Nun will der Polizist zu mir nach Hause kommen und eine zeugenaussage haben.

Muss ich ihn rein lassen und eine aussage machen?

Auch wenn sie mir nichts können will ich das trozdem vermeiden.

Vielen dank

...zur Frage

Mehrfach mit Gras erwischt?

Hallo, ich bin 21 Jahre alt und wurde am Samstag mit ca. 0,5 Gramm Marihuana erwischt. Da es das dritte mal ist dass ich deswegen wahrscheinlich vor Gericht muss hab ich richtig Schiss. Wurde bis jetzt noch nie verurteilt. Alle Verfahren davor wurden durch Sozialstunden eingestellt. Was steht mir bevor? Desweiteren mache ich gerade ein Fsj und wollte wissen ob es möglich ist mich deswegen rauszuschmeißen? Über antworten würde ich mich sehr freuen! Mit freundlich Grüßen, Lucas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?