Wurde mein Telefon verteiler , manipuliert siehe bilder?

3 Antworten

Ich schließe mich der Antwort von m00nkuh an. Zwischenzeitlich habe ich mal Deine Bilder "seziert" und versucht, ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen. Denn sinnigerweise ist der Schaltplan mitgegossen worden.

Die Schaltung besteht aus einem Kondensator 0,047µF (47nF) und zwei Widerständen 130Ω (siehe Bild).

Telefon Entstörsatz (Quelle: GF/simlock/electrician) - (Telekommunikation, Telefon, DSL)

habs mit 0,047nF ergoogeln können

0

Das ist eine VL (Verlängerungsleitung). Das war früher nötig wenn der analoge Anschluß zu nahe an der Vermittlungsstelle war. Der Widerstand "verlängert" die Leitung. Kann, sollte entfernt werden. Da Dein Anschluß aber vorher ja funktioniert hat wird das nicht der Störungsgrund sein, da diese VL ja schon viele Jahrzehnte eingeschleift ist.

steht auf dem ding was drauf ?

a+b anschluss kabeln stehen und was mit 0.047 , das schaut etwa so aus wie ne funkwanze ich währde zu detektiven gehen und nachfragen http://m.YollaYap.com/b021/1380030169917.jpg

0
@simlock

das ist ein entstörer

verbessert einmal die langlebigkeit deines anschlusses und entstört gleichzeitig deinen anschluss

0
@GeForce66

laut google und den nummern ist es laut produktbeschreibung ein entstörer

0

Was möchtest Du wissen?