Wurde mein Passwort gehackt, da LinkedIn mir aufträgt, es zu ändern?

3 Antworten

Ja wenn das so ist. Aber ich würde auch die Möglichkeit prüfen, dass eine Virus-Mail von dir verlangt, dich bei Linkedin anzumelden. Wenn ich sowas bekomme, lösche ich die Mail und gehe über den direkten Weg auf die betreffende Webseite, nie in der Mail die Weiterleitung zu deiner Seite anklicken

Keine Sorge, in der Mail war nicht mal ein direkter Link, also bin ich auf linkedin.com gegangen :)

0

Das ist zur Zeit einer der Hauptaufmacher auf Heise online, das dort bis jetzt 80 Prozent aller Passwörter geknackt worden sind. Bereits vor Jahren gabe es dort einen Skandal. Besser das Passwort ändern!

Gibt es echt keine Option, zu überprüfen, ob mein Account betroffen ist? :(

0

Es gab einen Angriff vor Jahren, dabei wurden offensichtl. Millionen von Userdaten abgegriffen, ist erst jetzt aufgekommen.Sicherheitshalber wurde daraufhin diese Aufforderung verschickt.

Ach so, also ging diese Mail an alle LinkedIn-Nutzer oder an alle, deren Daten abgegriffen wurden? Kannst du mir möglicherweise mehr Informationen zu dem Vorfall zukommen lassen? :)

0
@he1lan2

Danke dir!

Gibt es denn irgendeine Möglichkeit, festzustellen, ob mein Account betroffen ist?

0
@KnorxyThieus

Nur, wenn du selber irgendwelche veränderungen feststellst. Eine Liste der Betroffenen gibt es nicht.

1

Was möchtest Du wissen?