Wurde mein Blinddarm wegen falschem Alarm voreilig operiert?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

blinddarm wird allgemein eher voreilig operiert ! sicherheitshalber. 37%
du kennst andere schmerzstadien darum findest dus nicht schlimm. andre leut aber schon! 25%
also meine blinddarm-schmerzen waren unerträglich! ich dachte ich sterbe.. 25%
was musst du armer mensch für schlimme schmerzen kennen um blinddarmschmerz nicht schlimm zu finden? 12%
blinddarmschmerzen sind nie schlimm 0%
meine blinddarmschmerzen waren auch nicht der rede wert! 0%
ja das vor vorschnell. aber mei wer weiß wofürs gut ist.. 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich selbst habe meinen Blinddarm noch, kenne aber Reizungen. Als mein Mann vor 2 Jahren den Blinddarm entzündet hatte, hat er es auch als mehr oder weniger "übersichtlich" empfunden; der Hausarzt konnte es so nicht feststellen, hat ihn in die Klinik geschickt. Am nächsten Tag wurde eine Bauchspiegelung gemacht; vorher wurde schon gesagt, WENN Entzündung, dann wird der Blinddarm entnommen; gleichzeitig während der Spiegelung. Und so war es dann auch. Was ich dir sagen kann: die Narben verringern sich; am Anfang sah das "fies" aus, heute sieht man die überhaupt nicht mehr. - ich persönlich glaube nicht, daß die ein gesundes Organ entnehmen, sei es noch so unwichtig. Wozu das Risiko eingehen? Die werden bei dir schon Gründe gehabt haben.

aber moment wenn der bauch schon offen ist bei der spiegelung- warum dann noch einen 2. eingriff riskieren? raus damit wenns eh schon in einem geht! so haben die des bestimmt auch bei mir gemacht.. im nachhinein auch ok denn ich würd nicht nochmal gern auf den op-tisch. vielleicht sieht man eine leichte reizung garnicht! und dann nehmen dies raus, damit die reizung" nicht schlimmer wird.. ist auch logisch.. nur warum das ganze schon bei minnimalem ziehen in der rechten leistengegend geschieht (hätt auchn eisprung sein können!!) weiß ich nicht..

0
@knutschie

Der Blinddarm wird grundsätzlich zur Pathologie geschickt, um festzustellen, ob er nun entzündet war, oder nicht. Ich vermute stark, daß du das Recht hast, diesen Pathologie-Bericht einzusehen. Frag doch einfach mal nach - dann weißt du es genau, wenn es dir keine Ruhe lässt.

0
also meine blinddarm-schmerzen waren unerträglich! ich dachte ich sterbe..

Oh, doch. Blinddarmschmerzen können sehr schlimm sein und wenn es dann zu spät und der Wurmfortsatz ist vereitert, kann es auch ganz schön gefährlich werden. Also, sei froh ,das er raus ist, die Narbe ist ja wohl nicht der Rede wert.

hm aber ich werd den verdacht nicht los, dass der blinddarm aufgrund von eisprung bedingtem bauch-ziehen rausgenommen wurde... hm

0

Mich verwundert es, warum du dir nach Jahren darüber noch Gedanken machst? Außerdem verblasst diese kleine Narbe und dürfte kaum noch zu sehen sein. In der Klinik werden die sicherlich noch mal eine Untersuchung gemacht haben und den nicht auf den bloßen Verdacht deines Hausarztes entfernt haben. Symptome und Schmerzen können sehr unterschiedlich sein und empfunden werden. Dazu ist ein entzündeter Blinddarm nicht zu unterschätzen, denn wenn dieser platzt kann es zu einer lebensgefährlichen Bauchfellentzündung kommen und darum gehen die Ärzte dann lieber auf Nummer sicher.

nun die narben jucken halt so oft und sind nicht schön ich finde sie entstellend.

0
@knutschie

-.-

Blinddarmnarben. Entstellend? Wer hat dich operiert, der Metzger?

0

Seit wochen blinddarm und hodenschmerzen

Ich habe seit 1 monat blinddarmschmerzen und hodenschmerzen, zwar nicht jeden tag aber 1 in der woche so ungefähr. Sollte ich zum arzt oder lieber krankenhaus Und kann man mit 2 verschiedenen beschwerden zum krankenhaus?

...zur Frage

Hab ich noch immer eine Blasenentzündung?

Habe vor ca 1 Woche eine Blasenentzüsung gehabt die nach 3-4 Tagen aber wieder wegging da ich viel Blasentee getrunken hab. Nach ca 2-3 Tagen ging es plötzlich los dass ich nachts ständigen Argen Harndrang hatte und tagsüber wieder komplett gesund war und keinerlei Beschwerden hatte. 2 Tage später also heute habe ich in der Früh wieder leichten (normalen) Harndrang der sich aber anderst anfühlte . Beim Wasserlassen sind keine heftigen Schmerzen aber ich merke so ein Ziehen und pulsieren.

...zur Frage

Blinddarm tut weh , dabei habe ich keinen , was nun?

Hallo zusammen ☺️ Mein Blinddarm wurde als ich 5 war Not operiert und ich hatte danach auch wirklich keine Schmerzen . Nun spüre ich heute (ich bin 18) so einen ziEhenden Schmerz genau an der Stelle wo ich mal operiert wurde . Und es ist auch wirklich nur an dieser Stelle . Was könnte das bei beiden

...zur Frage

Kann das der Blinddarm sein? Wie Muskelkater?

Hallo, ich habe seit heute Morgen Schmerzen im rechten Unterbauch, da, wo der Blinddarm sitzt. Es fühlt sich an, wie Muskelkater. Ich kann aber mein rechtes Bein problemlos anziehen und habe auch kein Fieber oder andere Beschwerden. Was kann das sein? Und noch was anderes: Wir fliegen übermorgen (also am Montag) in den Urlaub. Was soll ich tun, wenn es doch der Blinddarm ist und ich im Urlaub operiert werden muss?

Ich hoffe jemand kann mir helfen. LG :)

...zur Frage

Blinddarm Operation - Schmerzen

Hallo liebe Community, also mein Problem ist folgendes: ich spiele in 10 Tagen auf einem Duo Wettbewerb mit und meiner Duo Partnerin, welche Saxophon spielt, wurde heute der Blinddarm operiert. Wie lange werden die Schmerzen andauern, kann sie in 10 Tagen schmerzenlos am Wettbewerb teilnehmen? Bereitet das Saxophon spielen auch Schmerzen nach der Operation? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Sie ist weiblich, 16 Jahre alt.

Gruss Matze

...zur Frage

Braucheee hilffeee?

Ich habe seid 5 bis 6 wochen schmerzen im rechten unterbauch war im krankenhaus da haben sie einen harnwegs imfekt und eine 3 mm große zyste gefunden nichts schlimmes durfte wieder nachhause dan war ich am dem freitag noch mal dort weil die schmerzen nicht weg gingen dan haben die gesehen das die zyste auf 5 cm gewachsen ist und eingeblutet ist dan musste ich für eine nacht dort bleiben .wurde dan entlassen und mir wurde gesagt ich solle nach meiner Periode zun gyn gehen bin dort dan hingegangen er hat gesagt die zyste muss operiert werden habe dan im kh angerifen und direckt termin fpr vorgespräch und op bekommen als ich dan beim vorgespräch war war die zyste auf einmal weg die schmerzen aber nicht wirde dan nachhause geschickt dan war ich noch mal beim gyn und der hat was von chronischer blinddarm entzündung gesagt er seie sich aber nicht sicher und jz habe ich seid 3 tagen starke beschwerden 38,1 fiebee wenn man das so nennen kann und schmerzen beo wasser lassen das alles im rechten unterbauch ....meine mutter will das ich montag zu arzt gehe aber ich weiß nicht wie ich das aushalten soll aber will sie jz auch nicht nerven den ihr geht es selber nicht so gut weiß jmd was das ist oder so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?