Wurde in spanien mit 25kmh zu schnwll geblitzt 120€ Bußgeld normal?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja, Spanien ist diesbezüglich teuer.
Kann aber sein, dass bei der Zahlungsaufforderung die Information drin steht, dass bei schneller Zahlung (ich glaube 10 Tage) sich die Summe deutlich reduziert (bis zu 50%). Das gilt zumindest für übliche, kleinere Verstöße (Falschparken etc.).
Aber warum die Stichworte "Sex" und "erste Mal" - warst du abgelenkt beim Fahren?

Tamtamy 25.07.2017, 08:05

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich doch üblich, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten, oder?

0

Ja, im innereuropäischen Ausland sind die Strafen deutlich höher als in Deutschland.

Jepp, völlig normal. Diese Mini-Bußgelder wie in Deutschland haben die meisten Länder nicht ;)

Sollte aber 50% Rabatt geben, wenn du binnen 14 Tagen zahlst.

Normal, ja, aber wenn du innerhalb 2 Wochen zahlst, sind's nur 60 €.

Das ist ja richtig günstig. Schau die mal die Preise in der Schweiz an. Vor allem bist du da gleich im Bereich einer Straftat.

http://www.bussgeldkataloge.eu/geschwindigkeit-schweiz.html

Florux 19.07.2017, 08:36

Naja ab 50kmh zu viel in einer geschlossenen Ortschaft und das ist auch nicht zu überzogen. Wer mit 100+ durch die Stadt ballert hat echt einen Schaden

0
augsburgchris 19.07.2017, 08:39
@Florux

Trotzdem, in D bist du da bei 280 Euro und 2 Monaten Fahrverbot und 2 Punkten. In der Schweiz ein Jahr im Knast und den FS für immer los.

Du kommst von der Landstrasse und direkt am Ortseingang (noch weit ausserhalb von aktuell besiedeltem Gebiet geht ne 30er Zone los und du hast das Ortsschild übersehen....

0

Wow da muss ich doch auch mal nach Spanien, wenn die Bussen da so günstig sind. Komm mal zu uns in die Schweiz, du wird überrascht sein.

Das ist sogar noch recht wenig 😂

Jop. Schau in den spanischen Bußgeldkatalog ;)

Ja, das ist normal.

Was möchtest Du wissen?