Wurde ich über den Tisch gezogen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

...offensichtlich ist die Küche mangelhaft, iSv § 434 BGB. Ansprechpartner des Käufers einer mangelhaften Kaufsache für die sog. Mängelgewährleistungsansprüche aus dem BGB ist immer der Verkäufer. Dieser ist nunmehr zur Nachbesserung aufzufordern. Der Verkäufer kann entscheiden, ob er nachbessert o. umtauscht. Funktioniert die Nacherfüllung, trotz 2maligem Versuch des Verkäufer nicht, ist sie fehlgeschlagen. Nun kann der Käufer vom Käufer Sein Geld gegen Rückgabe der Küche o. Minderung des Kaufpreises + Schadensersatz fordern...

Was möchtest Du wissen?