Wurde ich gehackt oder war es nicht ernst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du solche Seiten besuchst, benutze - dir zu liebe - NoScript (Firefox) bzw. ScriptSafe (Chrome), um vor solchen PopUps/Ads etc. geschützt zu sein.

Der Umgang mit diesen AddOns ist etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch hilft YouTube hier gerne weiter.

Alles gut, du musst der Bundespolizei nur 500 Euro überweisen, dann machen die deine Daten wieder frei. Zur Not kannst du auch einem bis dato unbekannten afrikanischen Prinzen über Paypal all deine Ersparnisse schicken!

Oder sie in Robux umwandeln!

ABCKILLER123 07.08.2017, 15:17

Den Prinzen von Nigeria !

1
JennaJetsen 07.08.2017, 15:32
@frivol

Der braucht doch kein Geld! Der hat doch einen Job in diesem McFake Restaurant...

0

Nein, es handelte sich wahrscheinlich um eine Phishing- oder Adware-Seite. Um sicherer zu sein wäre ein Scan mit "AdwCleaner" und "Malwarebytes Anti-Malware" sinnvoll.

LG

Virenscanner benutzen und schauen ob der was findet. Wenn nicht hast du glück aber vielleicht kommt auch so mal eine rechnung weil du illegal serien anschaust.

Das ist nur um angst zu machen, alles ok aber zur Sicherheit kannst du einen malware/virusscan machen

Ne dass war nur Müll, mit dem man versucht Leute dazu zu bringen, Geld für Mist auszugeben, oder an deren Daten zu kommen. Einfach ignorieren sowas.

Was möchtest Du wissen?