Wurde ich beim Jobcenter abgewimmelt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, du wurdest nicht abgewimmelt bzw. irgendwie doch, aber ist alles noch im Rahmen. Tatsächlich sollte das Jugendamt belegen, dass es zuhause für dich unzumutbare Verhältnisse sind, was ja Fakt ist, da du 22 bist und somit erwachsen. Das Jobcenter denkt ja erstmal rein wirtschaftlich. will sagen, dass die sehr geizen was Geldausgaben gegenüber bestimmten Menschen in diesem Land (ich sag jetzt nicht welche) angeht.
Du müsstest allerdings problemlos vom Jugendamt bescheinigt bekommen, dass es zuhause bei dir nicht mehr geht und du somit ausziehen MUSST. Am besten, du hast schon eine Wohnung und dazu einen Mietvertrag, was zusätzlich Druck auf das Amt ausübt.
War bei mir damals auch so. Mach es einfach, dann müssen die im Jobcenter die Füße stillhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Laurent4life 01.03.2016, 09:30

Hey Danke Chopper :D ich mache das dann so. Grüß Ruffy von mir ;-)

1

Was möchtest Du wissen?