Wurde ich arglistig getäuscht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja da hast Dir Du echt viel Mühe gegeben mit dem Text und auch super erklärt.

Mit dem Argument des Serviervorschlags kommen die aber durch, denn sonst würde jeder Hersteller von Fertiggerichten arge Problem bekommen. Denn der Inhalt kann nie so drapiert werden wie auf der Vorderseite abgebildet, dann würde es keiner kaufen.

Jetzt bin ich aber hungrig geworden und werde morgen mittag aus Interesse mal beim Mäckes vorbeifahren. Ich schau noch mal rein hier :-)

Es steht eben nirgendwo Serviervorschlag. Nicht auf dem Werbeplakat und nicht auf dem Pappkarton.

0
@BertRollmops

Habe ich falsch gelesen, sorry. Habe mir heute mittag 2 Stück geholt, geschmacklich dank Remoulade wie immer gut aber ansonsten bin ich auch enttäuscht.

Die halbe Scheibe Schmelzkäse war so drapiert, daß sie nur ein Drittel des Brötches bedeckte. Aber auch eine ganze Scheibe hätte "den feinen Geschmack des Fischfilets" nicht tangiert, dafür ist die Remoulade einfach zu dominant.

Was aber noch mehr auffällt, daß das Fischfilet kleiner geworden ist. Mehr wie 1,99 € kann man gar nicht dafür verlangen.

Falls Du McD darauf ansprichst, würde mich sehr interesieren wie sie das erklären werden.

1
@Brunnenwasser

Ich habe den Text tatsächlich gestern kopiert und an den McD Kundenservice geschickt. Sobald ich was höre, halte ich Euch am Laufenden. Wahrscheinlich schieben gerade 3 Anwälte in der Rechtsabteilung Überstunden. Zumindest erwarte ich das. 😊

1

Eigentlich steht überall serviervorschlag,  das hast Du sicher übersehen.  

Außerdem ist es auch Kinder Kram. Ob da jetzt mehr oder weniger Käse drauf ist.

Das ist Kinder Kram. 

Nope. Ich habe aus genau diesem Grund sehr genau hingesehen. Auf dem Plakat stand ganz klein "nur solange der Vorrat reicht". Und auf der Packung Nährwertangaben und ein Dankeschön, dass ich mich für ein ökologisch sinnvolles Produkt der MSC entschieden habe und durch Essen von Fisch helfe, die Fischbestände zu schonen. Kann sich jeder Kunde beim nächsten Besuch selbst von überzeugen.

0

Also durch essen von Fisch, hilft man nicht die Fischbestände. Das nur so mal am Rande. Auf diesen tafeln steht immer irgendwo serviervorschlag. Fotografiere mal die tafel komplett ab. Und stelle sie ihr rein.

1
@Hannes789

Ich versuch es mal. Aber ganz ehrlich, mein Wort, ich habe eine gute Brille! Das mit den Fischbeständen war eine stilistische Überhöhung, ich gebe es zu.

0

Ob vor 30 - oder vor 10 Jahren , Mc Donalds ist und bleibt Fraß. Wieso gehst du nicht zur Nordsee? Die haben frischen Fisch & auch "Burger". :-)
Ansonsten kann ich nur sagen dass Mc Donalds sicher überall einspart wo sie nur können.

Naja, das was bei Nordsee drauf ist ist aber auch nur frittierter TK Fisch und Dosen-Remoulade ...

0

Kann Burger King pleite gehen?

Kann Burger King selbst pleite gehen?
Eigentlich nur die franchise Nehmer oder?

...zur Frage

Gibt es bei McDonalds gesunde Produkte?

Also Produkte, die ernährungsphysiologisch wertvoll und nicht schädlich sind wie die Hamburger?

Ich persönlich würde denken: Die Salate, wenn man nicht die mitgegebenen Dressings verwendet, das Mineralwasser, die Milch vom Kindermenü, mit Einschränkung der O-Saft und von den Burgern am ehesten und mit großen Einschränkungen noch der Veggieburger und das Fischfilet, weil es kein minderwertiges Hackfleisch wie fast alle anderen Burger enthält.

Was meint ihr?

...zur Frage

Kennnt jemand von euch den "Monopoly-Burger"?

DAMIT MEINE ICH "NICHT" DAS GANZE MONOPOLY EVENT BEI MCDONALDS!

Ich meine damit den Burger, den es vor 3-5 Jahren mal bei Mecces gab... hab den seitdem nicht wieder gesehen..

bilder oder links zu iwas wären cool.. danke :)

...zur Frage

Läuft auf YouTube zu viel Werbung?

Mir ist klar, dass sowohl YouTuber als auch YouTube ans sich mit Anzeigen/Webung Geld verdienen. 

Ich habe gerade im Vergleich zu den letzten Monaten aber das Gefühl, dass YouTube mittlerweile unglaublich werbeverseucht ist. Egal welches Video ich anklicke, immer ist anfangs eine Werbung. Selbst nach minutenlanger Klickerei auf das Video kommt immer eine Werbung. 

Bei ist es so, dass gefühlt 90% der Werbung für Wish ist. Das nervt einfach nur unglaublich. Ganz ehrlich, ihre Strategie bewirkt bei mir das Gegenteil: Ich werde garantiert nicht bei Wish bestellen wollen. 

Am schlimmsten sind ja noch die Werbungen, die mehr als ne halbe Minute laufen, die man aber nicht nach 5 Sekunden anbrechen kann. Sowas finde ich einfach nur unverschämt. 

Wie findet ihr das? Nerven euch diese Sachen auch? Ist YouTube werbeverseucht? Ich benutze YouTube ja schon seit Jahren, aber so schlimm war es noch nie. 

PS: Ich weiß, dass es Adblocker gibt.

...zur Frage

Wie werden Fastfood-Ketten auf das Plastikstrohhalmverbot reagieren?

Demnächst tritt voraussichtlich ein EU-Gesetz ein, dass Strohhälme (evtl. bald auch Einweg-Plastikbesteck etc) verbietet.

Doch wie setzen dann McDonalds, BurgerKing & Co. ihr Modell in Form von Softdrinks durch?
Das einzige Ausweichmaterial das mir in den Sinn kommt, ist beschichtetes Papier wie eben auch die Becher produziert werden.
Allerdings stelle ich mir das bei Strohhälmen deutlich schwieriger vor und es wäre ja im Endeffekt auch nahezu wie vorher.

Und wie werden ab sofort Cocktails und Smoothies serviert?

...zur Frage

Werbung und Anzeige

Hallo Community,

seit kurzem läuft wieder eine Werbung von Burger King. In dem Spot ist eine Tüte von McDonalds zu sehen welche aber zensiert bzw. unscharf gemacht wurde.

Trotz der Zensierung kann jeder Verbraucher erkennen, dass es sich um McDonalds hält und somit verstößt Burger King gegen das Gesetz des unlauteren Wettbewerbs.

Könnte ich als 3. Person, angenommen ich fühle mich dadurch angegriffen Burger King anzeigen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?