Wurde heute nacht alle zwei stunden wach, woran liegts?

7 Antworten

hey. darf ich fragen wie alt du bist. wenn du schlafen gehst denk immer an etwas schones.bitte nimm keine medikamenten das du wieder einschlafen kasnn . das macht dich nur suchtig.

Ich bin 18

0
@ellostyles

aha ok , dann glaube ich du bist nicht mehr in der pubertat. wie lange hast du schon diese problem

0
@ellostyles

ach. und hast du nicht gegen dieses problem was gemacht. mir ging das auch viele jahre. ich glaub ich habe das von meiner mutter geerbt , aber sie nimmt medikamente, naturick hilf das, aber das macht sie suchtig. he denk einfach bei schlafen an dinge die du magst

0

Kommt ab und zu, passiert mir auch manchmal. Vielleicht hast du kein Schlafrhythmus versuch immer ab einem Zeitpunkt zu schlafen. Es kann auchsein, dass du deprimiert bist und dabei dir Stress machst beim Schlafen.

Vermutlich beschäftigt sich Dein Unterbewußtsein mit Problemen, was Deinen Schlaf beeinflußt.

Oder hast Du etwas schwer verdauliches gegessen?

Wie lange schlafen nach nacht durchmachen?

Hey, hab mal eine Frage Und zwar hab ich die nacht durchgemacht und erst gegen 8 uhr morgens geschlafen. Jetzt ist kurz nach 12 und ich bin wieder wach und kann nicht mehr pennen -__-

Also bei mir ist es meistens so, dass ich nur 5-6 stunden schlafe, aber ich dachte eigentlich, dass ich jetzt viel mehr schlaf bräuchte. Ist das normal?

Lg :)

...zur Frage

Nacht durchgemacht - Nun Schlafprobleme

Gute Nacht, ich bin vorgestern um 16:00 wach geworden, habe die Nacht durchgemacht und bin gestern schließlich um 18:00 schlafen gegangen. Mein Plan war, dass ich so den Schlaf "nachhole" und bis Morgens schlafe, sodass der Rhytmus sich wieder einkriegt. Nun bin ich jetzt nach 7H Schlaf wach, obwohl ich spüre dass mein Körper darunter leidet. Also es fällt mir ein wenig schwer hier zu sitzen, aber schlafen geht nicht. Wieso ist das so? Nach einer durchgemachten Nacht sollte der Körper doch eine Menge Schlaf wollen oder? Was soll ich jetzt tun? MfG

...zur Frage

Über 40 Stunden wach , kann nicht schlafen.

Hallo,

Ich bin seit gestern Morgen um 7:30 Wach und habe ne 7 Stundenschicht Sicherheitsdienst hinter mir ( die ganze zeit nur gestanden ohne einmal zu sitzen) von 16-23 Uhr . Nun konnte ich die ganze Nacht nicht Schlafen auch weil es viel zu warm war und ich einfach nicht müde bin. Es ist jetzt folgendes Problem ich muss heute Abend wieder von 19- morgen 4 Uhr Arbeiten (in einer Discothek) und dann noch 30km nach Hause fahren. Was soll ich machen wenn ich schon nicht schlafen kann?

...zur Frage

Mehrere Tage hintereinander weniger als sechs Stunden Schlaf?

Hallo, ist es schlimm, wenn man trotz Schule mehrere Nächte hintereinander weniger als sechs Stunden schläft pro Nacht? Ich komme momentan einfach nicht zur Ruhe und habe dann abends gegen 20 Uhr eine müde Phase und dann gegen 22/23 Uhr bin ich wieder hellwach, sodass ich dann meistens noch bis halb 1 wach bin oder sogar noch länger. Um 6:15 Uhr muss ich dann aufstehen. Ich kann den Schlaf aber auch nicht aufholen. Ab wann wird es ein merkliches Problem, wenn man immer weniger als 6 Stunden Schlaf die Nacht bekommt?

...zur Frage

Was tun gegen schlimmen jet lag?

Hi... ich bin Sonntag in Japan angekommen, hier ist es gerade 3:35 und ich bin hellwach. Am ersten Tag war ich einfach nur müde und konnte in der ersten Nacht nur sehr schlecht schlafen. Aber von gestern auf heute hab ich bis 15:30 geschlafen. Jetzt bin ich hell wach und weis nicht was ich tun kann um einzuschlafen.Ich muss "morgen" um 8 aufstehen. Wenn das so weiter geht muss ich also durchmachen, allerdings habe ich morgen viel vor... hat jemand Tipps? Oder muss ich da jetzt durch?
Lg

...zur Frage

2 Nächte durchgemacht - wann schlafen gehen?

Hallo,

ich bin nun seit über 51 Stunden wach, weil ich einfach nicht einschlafen konnte. Die erste Nacht war noch mehr oder weniger üblich, da es gelegentlich Mal vorkommt, dass mein normaler Schlafrhythmus das Wochenende nicht überlebt. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass ich die erste Nacht halt durchmache, arbeiten gehe und gegen 20 Uhr schlafe. Aber es kam so, dass ich mich zwar totmüde ins Bett gelegt habe, aber einfach nicht einschlafen konnte, weshalb ich auch die zweite Nacht durchgemacht habe. Ich bin mir aber sehr sicher, jetzt jederzeit einschlafen zu können, habe aber keine Vorstellung davon, wann ich wieder wach sein könnte, bzw. habe ich Angst, den Wecker zu verschlafen.

Selbstverständlich ist das eine sehr individuelle Frage, aber ich würde gerne wissen, wann ihr euch jetzt hinlegen würdet, wenn ihr morgen zwischen 7-8:00 Uhr aufstehen müsstet, in dieser Situation? Oder ist das vielleicht doch so individuell, dass ich mir daraus keinen Durchschnitt berechnen sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?