Wurde Gordy im film stand by me kastriert als er den blut egel in seiner unterhose hatte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hej hammamal,

Das ist mal 'ne Frage, die ich sehr gerne ausführlich beantworte, da 'Stand By Me' mein absoluter Lieblingsfilm ist.

Zunächst zur Beruhigung: Nein. Wurde er nicht.

Erklärung 1)

Denk kurz nach : Er hat einen Sohn später als Erwachsener, wie soll der zustande gekommen sein? (klar Adoption wäre eine Möglichkeit, aber dazu wäre der Handlungsstrang insgesamt zu komplex)

Erklärung 2):

Wenn ein Blutegel sich für längere Zeit an einer Körperstelle festsaugt, dann saugt er auch gleichsam ziemlich viel Blut in sich auf. Während die Jungs also sehr lange sehr aufgeregt und laut damit beschäftigt und abgelenkt waren, sich die Egel überall von der Haut zu rupfen und zu suchen, hat Gordy seinen erst sehr spät bemerkt. Und da hatte der Egel von seinem Geschlechtsteil schon sehr ausführlich Besitz ergriffen, was erklärt, warum die ganze Hand voll Blut war.

Erklärung 3)

Manche Menschen werden ohnmächtig beim Anblick ihres eigenen Blutes. Ich denke, dass das hier der Fall ist. Nicht zu vergessen, dass dies auch einen sehr viel dramatischeren Effekt hat, als wenn er beispielsweise laut aufschreien würde. ;)

Mich würde interessieren, in welchem Fach ihr diesen Film guckt und wie es dazu kommt, dass der Lehrer / die Lehrerin diesen ausgewählt hat.

Herzliche Grüße und ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

die kikome

Cool, danke sehr für's Sternchen :)

0

Was möchtest Du wissen?