Wurde gezwungen zu rauchen und jetzt ist mir schlecht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nach der ersten Zigarrette ist es normal das einem Schlecht ist weil dein Körper das nicht gewohnt ist. Wenn du es aber nochmal machst gewöhnt er sich dran und dann kannste nicht mehr aufhören.

Mit den Eltern sprechen ist jetzt das wichtigste und 2. das mit Rauchen schlecht unso geht weg.

Das ist ganz normal das man beim ersten Rauchen einer Zigarette ein Kratzen im Hals hat. Vorallem wenn man dann noch versucht hat auf Lunge zu rauchen.

Das ist morgen wieder weg

0

Ist nicht so schlimm und vergeht ziemlich schnell...!

Such Dir noch andere Nichtraucher und dann verprügel zurück !

warte einfach dann geht es weg vom Rauchen stirbst du nicht

doch viele. Steht doch auch den Packungen: Rauchen kann tödlich sein

0

Gehe zur Polizei und zeige die Feiglinge an, wegen Nötigung (los rauch, sonst gibts Prügel) und wegen Körperverletzung (das Rauchen).

bedenke, es sind höchstwahrscheinlich kinder ^^ wenn sie sich so unnreif benehmen :D

unter 14 passiert da gar nix, über 14 auch nix, erst ab 18 hättes sinn, und dann sind die leute nicht mehr so dämlich :D

bzw hätte er dann ne menge rechts ärger, nachweis von wegen das er genötigtw urde, es stehen immerhin mehrere zeugenaussagen gegen seine.

und wenn er verliert kommen hohe strafen auf ihn zu, wegen meineid, versuchter nötigung etc ^^

im zweifelsfall, einfach zu schlagen wenn man unter 14 ist, löst die probleme viel effektiver und macht weniger ärger

0

Was möchtest Du wissen?