Wurde gehackt! Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Davon ausgehend, dass Sie das getan haben, was das aller-, aller-, allererste ist, wenn seinen PC anschafft, ein Backup gemacht haben? 

Dann das letzte Backup einspielen und wenn das Backup sauber war, überspielt es dass was Sie sich eingefangen haben. 

Ohne Backup?

Da bleibt Ihnen kaum etwas anderes übrig, als die Festplatte zu formatieren und wieder bei Adam und Eva anzufangen.

Und dann in Zukunft das tun, was Sie dieses mal versäumt haben: "Backup machen, nach dem Großvater-, Vater-, Sohn-Prinzip" 

Das heißt, das erste Backup machen, dann das zweite Backup, damit wird das erste Backup zum "Vater", dann das dritte Backup machen, damit wird das erstw Backup zum Großvater. Usw. und wenn das das vierte Backup gemacht ist, das älteste Backup löschen.

Hier finden Sie Rat/Hilfe: www.west-nord-service.de 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz mal eine VM auf und Boote dein Hauptsystem in der VM neu, dann fährst du deine Standarte Prozesse runter und suchst mit simplen VGTX Algorithmen nach "Irrationalität" in der Stack Speicherplatzbelgung im RAM. Das ist auf jedenfall die sicherste Art und weise auf die Lokalisierung der Viren zu schließen. Wenn du davon ausgehen kannst das sie keine wichtigen Daten befallen haben, Backup von eben diesen machen und dann das System überbügeln und am besten die Festplatte auskochen ;-)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles wichtige sicher auf USB-stick usw, Win neu aufsetzten,
danach email und passwörter ändern,wenn nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasWillberger
20.04.2017, 18:12

ja das geht nicht aber da steht ich solle ein gelt betrack zahlen um wieder spilen zu können soll ich brobiren?

0

Geh zum Arzt oder spül das ding mit antibiotikum aus... Viren sind nicht im Gehäuse. also eigentlich schon aber indirekt. 

und du wurdest oft oder off (offline) gehackt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nehme die befallene festplatte raus zerstöre sie damit man keine Gay porn übereste findet und kaufe ne neue festplatte und ein windows betriebs system

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Definiere mal "Viren im Gehäuse" ! Sind die auch in Windows rein gekrochen? Hast Du überhaupt ein windows ? Oder meinst Du mit Gehäuse den Hühnerstall von der Mutti und dem Papi ?

2. Definiere mal: "richtig starten" ; Was passiert genau ?
Da Dir hier niemand glaubt und alle denken, dass Du uns verscheißern möchtest, ist dies Deine letzte Chance ! Streng Dich an und schreib' auf Deutsch.
-Carola-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viren im Gehäuse - wahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?