Wurde gehackt! Hilfeee! :( Was tun? Welcher Schaden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Äh.. vergiss die ganzen Diskussionen hier.. du hast definitiv ne Datei ausgeführt bei der du nicht weißt was alles installiert wurde.. also ist alles weitere nur reine Spekulation.. es kann durchaus sein das dein Virenschutz nachträglich noch was findet und auch entfernt.. aber wie willst du dir sicher sein das wirklich alles komplett weg ist.. Selbst die großen Virenschutz Hersteller brauchen Experten um so etwas festzustellen.. In so einem Fall stellt sich überhaupt nicht die Frage nach dem weiteren Vorgehen. Hier gibts nur eine Möglichkeit und zwar das System nicht weiter zu verwenden und ein neues aufzusetzen. Eine .pif ist fast das gleiche wie eine .exe, das ist mit Sicherheit nicht als harmlos einzustufen. Zuletzt tauchte zB. der "Verschlüsselungstrojaner" in .pif Dateien auf..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kxfreak
01.02.2013, 18:55

Ein backdoor server stellt kein schaden an. er stellt eine Direkte Verbindung zum Anderen Rechner her. Und somit kann der (Möchtegern hacker) auf seinem Rechner zugreifen und in steuern.

Keinerlei Gefahr für sein Rechner. es kann nichts zerstört werden :)

0
Kommentar von kxfreak
01.02.2013, 19:02

Ach ja.

Schwachsinn was ihr da alle Labert. geht ganz einfach zu entfernen-

ausführen und msconfig reinschreiben.

auf systemstart. klicken. und denn backdoor server den hacken entnehmen.

Zur info backdoor server haben komische namen. Also pif ist schwachsinn und wenn er verschlüsselt währe dann währ er sicher auch noch FUD.

0

Computer vom Internet und eventuellen LAN- Netzwerken trennen (alle Netzwerkkabel ziehen), Kaspersky Komplettscan machen. Dann bist schlauer und man kann auch raten. Ich könnte Dir eine völlig harmlose Datei schicken, die, dadurch dass sie bei Ausführung den Rechner ordentlich quält, dafür sorgt, dass das Runterfahren ewig dauert, ohne dass ich dabei ernsthaften Schaden anrichte und mit ein paar hübschen Zeilen Programmcode würde auch ein Virenscanner durch die Heuristik losheulen, als sei ich ihm auf den Schwanz getreten. Wenn möglich, brenn Dir ein Antivirusprogramm von einem sauberen Rechner aus auf CD und mach diese CD startfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht verarschen. Die meißten Leute haben nichtmal Ahnung vom Hacken! Wahrscheinlich hat er dir einfach so en billigen dreck geschickt so das dein PC einfach nicht mehr aus geht, oder dein DVD Laufwerk auf und zu geht. Solange du keine Bankdaten, Passwörter und sowas drauf hast kann sowieso schonmal nicht viel passieren. Den das ist was Häcker am meißten Interessiert. Naja an deiner Stelle würde ich aber trotzdem auf Nummer sicher gehen und Windows Neu Aufsetzen. Achja und wenn der Strom aus ist kann er dir auch nichts mehr tun. Solange keine Internetverbindung da ist kann er solange rumachen wie er will.

Leibe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nextuser
30.01.2013, 03:18

Was habt ihr denn alle mit Windows neu aufsetzen? Wenn du nen Ordner anlegst und nacher feststellst, dass du ihn nicht brauchst, dann Windows neu aufsetzen oder wie!!!

0

Was er für ein Schaden angerichtet hat kann dir schlecht einer sagen die Datei kann vieles und nichts machen.

Schreibst du aktuell mit dem PC wo die Datei drauf war ?

Wenn ja dann kann es nicht so schlimm sein am besten du machst deine Festplatte Leer und installierst Windows neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nextuser
30.01.2013, 03:15

Wenn ja dann kann es nicht so schlimm sein am besten du machst deine Festplatte Leer und installierst Windows neu.

Kann nicht so schlimm sein und Windows neu aufsetzen? Da passt doch was nicht.

1
Kommentar von GameFlash
30.01.2013, 03:20

Also die endung war .pif! Danke nochmal für deine antwort ^^

0

Windows Defender Offline herunterladen, mit der erstellten CD Booten, warten bis er fertig ist.

Dieses "Neu installieren" Gelaber dass man immer sofort zu hören kriegt ist in 99% der Fälle absolut unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst versuchen die Datei aufzuspüren und zu löschen (was zwar glaub ich ziemlich schwierig ist aber...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hacker der dich und möglichst viele andere ausnehmen will, lässt sich nicht auf skype ein. Von daher würde ich persönlich, es als üblen Scherz einstufen. Systemscan laufen lassen und gut is. Und natürlich bei Skype melden, um anderen diese Verunsicherung zu ersparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War wahrscheinlich so ein Milch-Bubi, der dir ne lausige Batch-Datei geschickt hat. Kinder halt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameFlash
30.01.2013, 03:18

Also die endung war aber nich .bat sonder .pif

0

Was möchtest Du wissen?