Wurde geblitzt und hab nach fünf Wochen noch kein Brief erhalten. Wurde ich vergessen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt immer darauf an, wie weit die jeweiligen Behörden ausgelastet sind. Das kann auch mal 6-8 Wochen dauern, bis Du Dein teures Passbild bekommst. Eventuell hattest Du ja auch Glück, und das Foto war nicht verwertbar, weil z.B die Person und insbesondere das Kenneichen darauf nicht eindeutig erkennbar / identifizierbar war.

Wenn nach 3 Monaten noch immer keine Post ins Haus flattert, dann dürftest Du aus dem Schneider sein.

Keine Bange, die vergessen dich schon nicht. Die Behörden haben bis zu 3 Monaten Zeit - sie werden sich schon noch melden.

Du musst wohl doch etwas schneller unterwegs gewesen sein, bei Überschreitung um 10 Km/h löst normalerweise noch kein Blitz aus.

Ich hab auf den Tacho geschaut als es geblitzt hat, bin mir ziemlich sicher dass es 10 km/h waren

Das war so ne blöde Stelle die mir so vorkam als wolle man die Fahrer absichtlich "abzocken" denn als erstes war´s unbegrenzt, dann plötzlich 100 km/h ohne Grund (Keine Kurve, kein Tunnel, gar nix...) hab gedacht OK, brems ich mal auf 110 runter. Dann kam der Blitz und gleich danach wurden die 100 wieder aufgehoben

0

habe da keine sorge, die post kommt noch, bis es ausgewertet wird, das kann dauern.

Wenn du ein Glückspilz bist, war das Filmaterial aus. Oder die Differenz war zu gering :)

Die modernen Blitzer gehen noch mit Filmmaterial? :O wusst ich gar nicht dass die noch so altmodisch sind...

0

Die Frist besteht (glaube ich) aus 12 Wochen, du darfst also noch ein Weilchen zittern.

Abwarten. Erst nach Ablauf von drei Monaten kannst Du aufatmen.

Wieviel war denn erlaubt und wieviel bist du gefahren?

Es war 100 km/h erlaubt und ich war 110 km/h schnell

0
@SLS197

Kann sein, dass Du nach Toleranzabzug noch im erlaubten Bereich geblieben bist. Nur weil auf deinem Tacho 110 angezeigt sind, fährst Du ja real nicht 110.

0
@SLS197

Also, laut ADAC kannst du ab Tempo 100 schonmal 4-5 km/h als Toleranz wieder abziehen. Dann ist es auch so, dass ein Tacho nie die genaue Geschwindigkeit anzeigt, sondern immer etwas mehr. Wie mir scheint bleibt da nach Abzug aller Toleranzen einfach nichts mehr übrig, womit sie dich belangen könnten. Glück gehabt! ;)

0
@TraugottM

Hoffen wir´s mal dass ich Glück hatte. Bin also nochmal mit dem Schrecken davongekommen :D

0

Was möchtest Du wissen?