Wurde euch jemals in der Schule erklärt was ein Freimaurer ist?

4 Antworten

Es wurde mal kurz angesprochen, als das Wort Freimaurer im ersten Band von Faust vorkam. Kurzgesagt: Verschwörungstheoretiker und Spinner. Mehr ist dem nicht hinzuzufügen.

Tut mir leid, aber Ihre Antwort ist leider überhaupt nicht hilfreich.

Nicht die Freimaurer sind Verschwörungstheoretiker und Spinner, sondern diejenigen, die den Freimaurern irgend welche Verschwörungen andichten, ohne sich jemals ernsthaft, sachlich und objektiv damit beschäftigt zu haben.

Wie viele Freimaurerlogen haben Sie bereits besucht? Wie viele Gästeabende? Wie viele Freimaurer kennen Sie persönlich? Wie viel wissenschaftlich fundierte Fachliteratur haben Sie bereits gelesen?

0

Nein, aber ich kann dir eine Menge Fragen zur NS-Zeit beantworten.

Soll das jetzt ein indirektes Nachfrageverbot werden?

0
@Poyeboho

Ich verfolge damit gleich zwei Intentionen.

Erstens möchte ich dir zeigen, dass Schulen (idealisiert) Fakten lehren.

Zum anderen ist es eine indirekte Kritik am Bildungssystem, weil, am Beispiel von Geschichte, zu gefühlt 90% nur über Hitler & co. gesprochen wird, andere Dinge dafür aber zu kurz kommen. So absurd sie auch sein mögen, aber man sollte ein möglichst breites Wissen vermitteln, sowohl über die Sachen, die wahr sind als auch über solche, die absoluter Humbug sind.

Ach, ein Witz ist nur halb so komisch, wenn man ihn erklären muss.

0

Ja, wir haben das Thema damals behandelt. Das ist aber schon sehr lange her.

Interessant, ich hab das Wort mit 20 Jahren zum ersten mal gehört. Und das nicht in der Schule.

0
@Poyeboho

Das liegt vielleicht an dir - nicht am Bildungssystem oder den Bildungsmöglichkeiten.

1

Warum benutzen Freimaurer das all-sehende Auge als ihr Symbol?

Oft sieht man in Zusammenhang mit Freimaurern ein Auge, oder eine Dreieck/Pyramide mit einem Auge als Symbol. So zB beim Masonic Monument Israel. Angeblich sei das Auge gleichzeitig eine Sonne und ein Symbol für den ägyptischen Sonnengott Horus. Aber was genau ist nun der Grund, warum die Freimaurer ein Auge als Zeichen benutzen würden? Ist es das dritte Auge (Zirbeldrüse), welches Horus (wer auch immer er war) den Freimaurer im alten Ägypten erklärte, wenn er sie okkulte Sachen lehrte?

...zur Frage

Wieso wird gegen Freimaurer gewettert und diese mit Illuminaten vermischt?

Ich wollte mich bei google.de über Freimaurer im Vatikan informieren und bekomme eine schier endlose Liste an verschiedenen Blogs und Webseiten, auf denen für sämtliche Abscheulichkeiten auf der Welt die Schuld bei Freimaurern gesucht wird. Es kommt mir so vor, als würde (wie damals als die Nazis die Juden für alles die Schuld gaben), man einen Schuldigen für alles in der Welt suchen. Eine Art "Instrumentalisierung" für etwas, für das eine Verschwörungstheorie nach der anderen erzeugt wird, um eigentlich gegen das gute zu kämpfen? Mir scheint es so als würde man einen Sündenbock suchen, um vermeindlich gegen das Böse zu kämpfen, aber anstelle dessen kämpft man für das Böse und gegen das Gute. Die Freimaurer werden dabei mit den Illuminaten vermischt und insgesamt für eine Art "Organisation" des "bösen" Westens" dargestellt: Hungersnot in Afrika -> Freimaurer sind schuld (Aber in Wirklichkeit sind Freimaurer damit beschäftigt dort Stabilität zu schaffen und Nahrungsmittel über UN, UNO, UNICEF etc. (in denen Freimaurer aktiv sind) dort zu verteilen. Das Afrika immer noch nicht stabil ist und immer noch Hungert, ist die Schuld der Piraten und der Diktatoren, sowie der Islamisten, die dort Hilfstransporte überfallen und die friedliche Bevölkerung versklaven.) die Liste ist Lang... von einer Verschwörung namens "neuen Weltordnung" über die "Vernischtung des Vatikans", 3. Weltkrieg und so weiter. Dabei stehen die Freimaurer zu keiner Religion. Jeder ist sogar bei den Freimaureren willkommen: Ob Christ, Buddist, Muslim,... alle... Was ist also daran falsch ? Was ist also daran böse? Freimaurern ist es egal welche Religion man hat, denn der Mensch zählt. Also fördern die Freimaurern doch den Frieden zwischen den Religionen! WIeso bekämpft man sie also? Wieso belegt z.b. der Islam eine Todesfatwa auf alle Muslime, die den Freimaurern angehören? Weil die Freimaurer die Eier haben den Islam zu hinterfragen? -> Ja! Vielleicht fliegt ja die "Religion" "Islam" irgendwann mal auf, und es stellt sich heraus, dass es keine Religion ist. Hat der Islam also Angst das Gesicht zu verlieren? Anhänger zu enttäuschen? Bei den Freimaurern steht der Mensch im Mittelpunkt und es ist egal wo man Herkommt: Ob Russe, Franzose oder Deutscher oder was weiss ich. Also wieso bekämpft man Freimaurer und sucht den Schuldigen für Kriege dort? Freimaurern ist die Nationalität egal... Wieso bekämpft man also etwas, was gut ist? Humanität? Menschlichkeit? Frieden? Freiheit?

...zur Frage

welches war der erste Staat, der auf diesem Planeten jemals gegründet wurde?

...zur Frage

Wie viele Menschen besuchen die Freiheitsstatue in den USA Jährlich?

Bitte nur Antworten, wen Ihr es wisst, und nicht einfach schätzen!

...zur Frage

Ist die Freiheitsstatue eine Plastik?

Ich muss eine Plastikanalyse für die Schule schreiben und darf mir eine Plastik aussuchen jetzt würde ich gerne wissen ob die freiheitsstatue eine plastik ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?