Wurde ein Klon das wollen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Von wegen „Original“: Der Klon ist keine Kopie. Er ist ein anderer Mensch mit eigenem Bewusstsein, nur mit denselben Genen und vielleicht daraus resultierend auch ein paar vergleichbaren Vorlieben und Abneigungen.

Selbst, wenn die noch so ähnlich wären, er ist nicht Du und Du nicht er. Ihr seid auch in völlig verschiedenen Zeiten aufgewachsen.

Die Frage, ob er nahm eigenen Charakter oder Willen hätte, ist glasklar zu bejahen.

Aber kommen wir auf die Frage zurück: Was Dein Klon wollen würde, kann niemand wissen, denn, wie es Bohr so schön sagte, Prognosen sind schwierig, besonders wenn es um die Zukunft geht.

Es wäre allerdings möglich, dass er Vorlieben und Abneigungen von Dir teilt. Frage Dich also: Hättest Du selbst Lust auf Sex mit jemandem, der ein ungefähr so ausschaut, wie Du womöglich in mindestens 17 Jahren aussehen könntest? So lange musst Du nämlich mindestens warten, und zwar dann, wenn der Klon noch dieses Jahr gezeugt werden sollte. Welche Anforderungen hast Du an einen Sexualpartner?

Es könnte durchaus sein, dass ihr nicht zusammenkommen werdet, weil entweder er Dir zu jung oder Du ihm zu alt bist.

Ein Klon ist eben wie das Original aber es lernt auch genau wie das Original (also mit der Umgebung und dem wissen das er bekommt) kann sein das der Klon sich in das Original verguckt aber es könnte auch sein das er durchdreht und dem Original die Kehle aufschlitzt. Natürlich haben auch alle Klone einen freien Willen sie sind nicht gezwungen auf das Original zu hören.

Eineiige Zwillinge sind genetisch gesehen perfekte Klone. Und dennoch zwei Individuen mit unterschiedlicher Persönlichkeit. Sogar Abigail und Brittany Hensel sind zwei. Google die mal... die berühmtesten siamesischen Zwillinge dieses Jahrhunderts. 

Vielleicht unterscheiden sich gerade siamesische Zwillinge besonders stark voneinander, mehr als andere eineiige.

0

Würdest Du mit der selber schlafen? Falls nicht, würde er das sicher auch nicht wollen. 

Das ist für gesagt, aber er schläft ja, wenn es dazu kommen sollte, gar nicht mit sich selbst, sondern mit einem anderen Menschen, der ihm ähnlich, aber viel jünger ist. Der wiederum würde mit jemandem in die Kiste steigen, der wesentlich älter ist als er selbst.

0
@SlowPhil

Ich formuliere es anders: Würdest Du mit jemandem schlafen, der so aussieht, wie Du selbst? Ich persönlich finde das gruselig. 

0

Ein Klon hat meistens die selben Vorstellungen wie das original. Also wenn du auf Mädchen mit blonden Haaren stehst, würde dein Klon auf auf Mädchen mit blonden Haaren stehen (denke ich mal ^^) 

Naja eigentlich ist der Klon doch genau wie du..also würdet ihr dann auch nicht den selben Geschmack usw haben...

Ähm...der Klon soll sich quasi in das Original vergucken und damit in die Laken huschen wollen. Das aber kommt selbst bei Zwillingen nicht oft vor.

0
@Ranzino

Nein, so meinte ich das nicht. Ich denke aber, dass wenn das Original Interesse an Sex mit dem Klon hätte, aus welchen Gründen auch immer..angenommen es sei nur für die Erfahrung, könnte es gut sein, dass der Klon naja das Interesse teilt..

0

Normalerweise wird auch das Verhalten, Willen usw. mitkopiert. Die Frage also wäre, würde das Original auch 6 mit sich selbst machen wollen.

Ja. Einfach nur Ja. Was auch immer du mit dieser Frage ausdrücken möchtest.

Was möchtest Du wissen?