Wurde eben durchsucht was droht mir jetzt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für so eine "Aktion" braucht es einen richterl. Beschluss. 

Für einen richterlichen Beschluss braucht es einen Grund. 

Für einen Grund braucht es eine Straftat. 

Und du erzählst du hast nichts angestellt. Ich schlussfolgere daraus: 

Richter und Polizei haben lange Weile und dich für den Zeitvertreib auserwählt. Also wirst du mit Vermutungen überschüttet und dann geht das Suchspiel los. Was eine Ehre, das der Richter sich die Zeit nimmt direkt mit dir zu korrespondieren und sich zu erklären. 

oder

Das ist eine Story, allerdings schlecht recherechiert. 






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurgusDiLumpus
16.03.2016, 17:11

Mir wollte jemand schaden zufügen... Aber wieso rechtfertige ich mich wenn du sowieso deine Meinung zu meiner Frage hast.

0

Einfach so aus Lust und Laune rennt dir die Polizei nicht die Tür ein. Ohne richterlichen Beschluss machen sich die Polizisten ohne driftigen Grund des Hausfriedensbruches Strafbar. Das Riesiko geht man als Polizist aber nicht einfach so ein, man kann dadurch schnell mal seine Anstellung / seine Position verlieren.

Daher wirst du irgendwas getan haben müssen.
Ein richterlicher Beschluss zur Durchsuchung von Wohneigentum / Auto, etc. wird nur gegeben, wenn eine ausreichende Beweislast vorliegt. Der Richter oder die Staatsanwaltschaft, die diesen Bescheid unterschreibt macht sich nämlich in dem Moment für das Handeln der jeweiligen Beamten verantwortlich. Und keiner Unterschreibt einfach so einen Durchsuchungsbeschluss.

FeX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurgusDiLumpus
16.03.2016, 09:33

Ja eventuell haben die Verbrecher die mir schaden zufügen wollen meine Daten geraubt. Davon gehe ich stark aus, aber ich frage mich viel mehr warum sie Beweismittel suchen wenn sie angeblich schon Beweise haben?

0

Das ist die traurigste Geschichte die ich seit langem gehört habe... (Hust) Allerdings glaube ich es nicht, gerade der PC wäre das erste was Dein Haus/Wohnung verlässt, zusammen mit allen Festplatten, CDs und USB Sticks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurgusDiLumpus
16.03.2016, 09:26

Es ist die Wahrheit, die Beamten hatten keinerlei Interesse an meinem Pc! Gut er ist zwar etwas groß und dick vllt war er ihnen auch zu schwer wenn man sich die etwas bequemen Beamten so anguckt.

0

Ohne das alles tatsächlich gelesen zu haben, da gleich zu Beginn steht, dass du dir einen Anwalt genommen hast.

Alles, was du in dem zusammenhang wissen willst, sagt dir dein Anwalt. Jeder andere hat gar keinen Einblick in die Aktenlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurgusDiLumpus
16.03.2016, 09:36

Ich glaube da hast du Recht,  die meisten glauben meine Tatsachen nicht. Doch es ist so gewesen!

0

Ganz ehrlich gesagt ist das, was du schilderst, nicht zu glauben. Niemand darf ohne richterlichen Beschluss deine Wohnung durchsuchen und selbst damit schon mal gar nicht demolieren. Das ist Hausfriedensbruch, warum  rufst du da nicht sofort die Polizei. Irgendetwas stimmt doch da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurgusDiLumpus
16.03.2016, 09:55

Es war so das meine Schranktür schonmal kaputt war, er hat sie so aufgerissen das sie abgefallen ist. er hat dazu nur gesagt das dass dingens ja schon auseinanderfällt, außerdem hatten sie einen richterlichen Beschluss. Jetzt frage ich mich eben warum sie nach Beweisen suchen, wenn sie angeblich schon Beweise haben? Und hätte ich das handy nicht mir wegnehmen lassen sollen? Da stand auch ich widerspreche, aber dann tritt eine Gesetzesgebung ein wahrscheinlich das sie es sich trotzdem mitnehmen.

0

Grundlos ohne irgend einen Beweis stürmen die nicht Deine Wohnung und beschlagnahmen Dein Handy. Das dürfen sie nicht ohne richterlichen Beschluß, es sei denn es liegt unmittelbare Gefahr oder ein Gewaltverbrechen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurgusDiLumpus
16.03.2016, 09:18

Wenn ich es dir doch sage, sie waren da! und sie haben meine ganze wohnung in einen Schrotthaufen verwandelt. Sie haben sogar mein handy angerufen, aber es hat nicht mal geklingelt!

0
Kommentar von shadow96er
16.03.2016, 09:20

Ich finde auch, dass das ganze eher unglaubwürdig klingt.

1

Was ist eigentlich deine Frage...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PurgusDiLumpus
16.03.2016, 09:27

Wenn du meine Frage genau gelesen hättest, dann wüsstest du es jetzt! sieh mal weiter unten nach ansonsten bitte keine Kommentare mehr.

0

Was möchtest Du wissen?