Wurde durch eBay Kleinanzeigen und PayPal abgezogen, was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Geld ist verbrannt. Warum zahlst Du auch eine Leistung über Freunde und Familie? Diese Funktion ist nur dafür gedacht, Familienmitgliedern und Freunden ein Geldgeschenk zu machen. Es ist nicht rückbuchbar. Du kannst ihn anzeigen. Was soll die Polizei aber machen, wenn Du Geldgeschenke verteilst?

Es ist grundsätzlich verboten, Ausweispapiere ins Netz stellen. Wer es dennoch macht, kannst Du zu 99% davon ausgehen, dass diese gefälscht sind: https://www.activemind.de/personalausweis-kopieren-verboten/

Paypal "Familie & Freunde" ist wie ein Geldgeschenk an Verwandte oder Freunde.
Wer diesen Weg verwendet für eine Zahlung an Fremde, hat selbst schuld.

Im Netz tummeln sich viele Betrüger, die darauf spezialisiert sind, leichtfertige Paypal-Nutzer abzuzocken.
Unglaublich, dass trotz aller Warnungen immer wieder Leute drauf reinfallen.

Ihr könnt es zwar versuchen, Anzeige zu erstatten, aber die Erfolgsaussichten sind =0

Im Ernstfall ist das Geld weg. Es ist ja nun erst eine Woche her, daher würde ich eine zweite Woche noch abwarten und wenn immer noch nichts da ist.....Anzeige ! Zum Thema Paypal haben andere ja schon genug gesagt. Zu erwähnen wäre noch, das Ebay Kleinanzeige einige Betrüger hat, aber auch Leute die einfach schlampig sind und erst verschicken wenn die Polizei plötzlich an der Tür klopft.

Ihr habt gegen die PayPal-Nutzungsbedingungen verstoßen. Ihr habt alle Warnhinweise bei eBay Kleinanzeigen ignoriert. 

Kontaktiert den PayPal-Support, vielleicht können die was machen, aber unterm Strich seid ihr wirklich selbst schuld.

germanils 30.06.2017, 16:49

Dem ist nichts hinzuzufügen. Jeder in Deutschland hat ein Bankkonto, wieso man sich da mit Unbekannten auf PayPal-Spielchen einlässt, ist nicht nachzuvollziehen. Und bei Ebay Kleinanzeigen wir dnicht umsonst ständig darauf hingewiesen, Waren ausschließlich persönlich abzuholen und zu bezahlen.

0

Leider ein Fall von selber Schuld.

Versuch mit dem Support  von Paypal und Ebay Kleinanzeigen Kontakt aufzunehmen, das sind die einzigen die dir helfen können.

herzilein35 30.06.2017, 17:08

Die können auch nicht helfen

2

Polizei und Anwalt einschalten. Mehr ist nicht möglich.

Wir haben auch ein Bild von dem Ausweis bekommen und die PayPal E-Mailadresse zum "überweisen" des Geldes. Nun haben wir der Person 210€ per Familie & Freunde - Funktion gesendet.

Bild gefälscht, per Familie&Freunde da habt ihr den Betrüger ein schönes Geschenk gemacht und immer wieder fällt man auf so etwas herein.

Ebay-Kleinanzeigen sind für
Abhol Artikel und nicht für Versandartikel mit Vorkasse per Überweisung.

Geld weg und die Ware werdet ihr auch nie sehen.

Wie kann man nur so dumm sein, sorry aber das musste jetzt sein. Kleinanzeigen sind nur für Barzahlung und Selbstabholung gedacht.

Wie kann man nur PayPal bietet kein Schutz bei den Kleinanzeigen. Das schlimmste zudem, dass ihr dieser Person welche ihr nicht mal kennt, ein Geldgeschenk macht.

Machen kann man da nichts, nur als Leergeld abhaken und nächstes mal schlauer sein.

Was möchtest Du wissen?