Wurde dieser Paragraph ganz abgeschafft oder abgeschwächt?

5 Antworten

Am ehesten wird diese Formulierung heutzutage von § 106 GewO abgedeckt, wobei dieser aus Sicht des Arbeitgebers formuliert ist.

Steht da keine Quellenangabe dabei? Ansonsten würde ich mal vermuten, dass das eine Anweisung aus irgendeiner Fabrik des 19./Anfang 20. Jh. ist.

Dies gibt es immer noch. Heute bezeichnet man dieses Verhalten als Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber.
Diese arbeitsrechtlich geforderte Loyalität führt sogar so weit, dass selbst bei Verbrechen im Betrieb von den Mitarbeitern Stillschweigen verlangt werden kann.
Wer sich dann nicht an dieses Schweigekartell hält, wird ausgrenzt, verfolgt und aus dem Betrieb entlassen,
Der Fall Snowden ist nur einer von vielen, in denen der Arbeitgeber vorschreiben kann, was der Arbeitnehmer zu denken hat, wenn er nicht sanktioniert werden will.

Um diese Arbeitnehmer vor ihren Arbeigebern zu schützen, gibt es in freiheitsliebenden Staaten so genannte Gesetze zum Schutz von Whisteblowern.
Deutschland gehört jedoch nicht zu diesen Staaten.

Was möchtest Du wissen?