Wurde das von einem Deutschen geschrieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An einigen Stellen erkennt man, dass der Text nicht von einem deutschen Muttersprachler geschrieben wurde, da er ein paar Fehler enthält, die ein Muttersprachler nicht machen würde, z.B. die Verwendung eines falschen Kasus nach "neben" oder die falsche Verwendung des Verbs "hüten".

Früher ging man davon aus, dass die Lebenserwartung eines Menschen von seinen Genen bestimmt wird. Heute denkt man, dass neben den erblichen Faktoren auch noch der Lebensstil maßgeblich ist. Die Lebenserwartung hängt auch vom Geschlecht ab. Frauen leben im Durchschnitt fünf Jahre länger als Männer. Wissenschaftler behaupten, es sei so, weil die weiblichen Hormone vor vielen chronischen Krankheiten schützen. Also heißt das, dass Männer, die wie Frauen aussehen, die z. B. keinen Bart haben, länger leben werden?

Ansonsten ist das Deutsch aber sehr gut. Die Schlussfolgerung ist natürlich inhaltlich Quatsch.

Stammt der Text von dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Relativ kurze Texte und das die bei "die erblichen Faktoren" ist falsch und sollte mit "den" ersetzt werden.

Ich würde mehr sagen dass das ein Schüler war ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mann nicht sagen. Kann auch sein das der Text von einem länger in Deutschland lebenden Migranten stammt. Allerdings gehe ich eher von einem Deutschen aus da dort viele Fachbegriffe der Biologie vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
16.09.2016, 18:21

Einige der Fehler deuten ziemlich deutlich auf einen Nicht-Muttersprachler hin, auch wenn das Deutsch sonst sehr gut ist.

0

Es ist okay, ich erkenne einige Fehler. Aber was ganz anderes: der Text ist doch nicht ernst gemeint, oder? Wie kann man sowas dummes & ungebildetes schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?