Wurde das Abo gesperrt?

 - (abo-falle, abo-kuendigen)  - (abo-falle, abo-kuendigen)

1 Antwort

Dann zahlst du jetzt nur nicht über O2 das Abo. Freenet wird sich dann schon bei dir melden, dass du die 4,99 € monat. zahlst. Du hast damit nicht das Abo widerrufen.

Du musst das Abo widerrufen (nicht kündigen).

Aber ich hab doch das abo gekündigt also hat es nur einmal 4,99 genommen und nicht immer. Und die haben ja keine anderen Daten weil meine nummer ist von O² und woher sollen sie sollst Geld abziehen. Wie widerufe ich das ganze also will ich das geld nicht zurück sondern einfach das kein geld abgezogen wird .

0
@AnOnY830

Denke nicht, dass du damit das Abo widerrufen hast. Das ist ne Einstellung von O2, dass sie über deine Handyrechnung keine Rechnungen Dritter (hier freenet) bezahlen dürfen.

Du musst freenet schreiben, dass du das Abo...., abgeschlossen am.... usw. widerrufst. Und das auch bestätigen lassen.

Ob und wie die an deine Adresse gelangen, weiß ich nicht. Aber ich würde auf jeden Fall widerrufen, sonst hast du das Abo am Hals.

0
@Topses

Ja aber ich hab es doch gekündigt , wo ist der unterschied und wie kann ich freenet schreiben

0
@AnOnY830

Wenn du gekündigt hast, hast du das Abo entsprechend der Vertragslaufzeit an der Backe.

Wenn du widerrufst, ist es so als wenn der Vertrag gar nicht zustande kommt.

Wenn du nur das gemacht hast, was oben geschrieben, dann hast du O2 nur verboten, Rechnungen Dritter zu zahlen, aber du hast nichts gekündigt oder widerrufen. Das was du oben geschrieben hast, ist keine Kündigung oder Widerruf.

Wenn du minderjährig bist, ist der Vertrag eh nicht bindend, da kann Papi helfen.

0
@Topses

Jetzt habe ich es verstanden unter der abo falle datnde eine Nummer wo man anrufen kann damit man es kündigt, ich werde einfach mal Montag da anrufen und es kündigen. Danke für deine hilfe

0
@AnOnY830

Mach es zusätzlich schriftlich (Papier und Briefpost per Einschreiben) und lass es dir schriftlich bestätigen.

0

Was möchtest Du wissen?