Wurde bei Kalaydo betrogen. Ich habe den Betrag bereits überwiesen aber das Produkt kam nicht. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du sicher bist betrogen worden zu sein kannst Du am sinnvollsten Strafanzeige stellen.

Überweisungen lassen sich in aller Regel nicht zurückholen.

Allerdings würde ich an Deiner Stelle schon noch weiter versuchen Kontakt zum Verkäufer zu bekommen, eine Woche ist jetzt noch nicht so ein zwingender Beweis für einen Betrugsversuch.


Überweisungen kann man nicht zurückbuchen . Strafanzeige kannst Du machen , bringt aber Dein Geld nicht wieder . Das musst Du zivilrechtlich einklagen. Allerdings 1 Woche seit der Überweisung ist noch etwas kurz. Es war auch ein Wochenende dazwischen.

Dir bleibt nur, Anzeige gegen den Konteninhaber einzureichen, wenn er nicht mehr reagiert.

wenn du es per Bank Überwiesen hast, gebe deiner Bank den Auftrag um "Rückbuchung" des Betrages, Angabe >Ware nicht erhalten<

GanMar 15.07.2016, 14:26

wenn du es per Bank Überwiesen hast...

kann die Bank den Betrag überhaupt nicht zurückbuchen, vollkommen egal, was man da angibt.

1
rudelmoinmoin 15.07.2016, 14:32
@GanMar

total falsch, die Bank muss es zurück Buchen, auch ohne Gründe macht/muss sie es machen 

0
dresanne 15.07.2016, 14:59
@rudelmoinmoin

nein, gib hier keine falschen Antworten. Eine Überweisung ist nur mit Glück innerhalb der ersten Stunden rückbuchbar. Sowie Wertstellung beim Empfänger eingetroffen ist, geht nichts mehr. Das geht nur bei Lastschrift.

0

1 woche ist noch zu kurz um zu behaupten da dein paket nicht mehr kommt

Jonaskme 15.07.2016, 14:11

Ich werde noch bis Montag warten. Allerdings bin ich doch sehr misstrauisch, nachdem der Verkäufer auch nicht auf meine Mails antwortet.

0
Otilie1 15.07.2016, 14:13
@Jonaskme

ja, wäre ich wahrscheinlich auch, aber es wird schon alles gut gehen................

1

Was möchtest Du wissen?