Wurde am Fuß operiert und wenn ich laufe knarscht eine Krücke woran kann es liegen habe sie vor 2 Tagen aus dem Sanitätshaus geholt?

2 Antworten

Wäre nicht Umtauschen (lassen) einfacher als Ursachenforschung auf gutefrage.net?

6

Man bekommt da kein bon oder so? Du held? Ich kann sie nicht umtauschen da sie schon benutzt ist??

0
6

Und das Haus hat heute geschlossen aber ist ok,kann ja nicht jeder was für sein niedrigen IQ.

0
53
@Pfirsichxx

Na, na, na - halt Dich zurück und brems' Dich ein, sonst fällt mir ein: "warum bist Du da nicht gleich draufgekommen, dass die knarren, Du Heini!" Wegen knarrender Krücken die gutefrage.net Community zu befragen, zeugt auch nicht gerade von überragender Inelligenz!

0

Was ist jetzt genau die Frage?

Wie läuft man mit einem Vorfußentlastungsschuh?

Hallo,

Ich habe/hatte mehrere Frakturen an den Mittelfußknochen 2,3 und 4. Ich wurde daraufhin operiert und hatte 3 Wochen einen Gips, welchen sie mir letztens wieder abgemacht haben. Ich habe jetzt einen Vorfußentlastungsschuh bekommen, mit welchem ich anfangen soll, den Fuß wieder zu belasten.

Allerdings haben die mir nicht gezeigt wie man damit läuft, weil die mir den Schuh zugeschickt haben. Ich habe keinen blassen Schimmer wie das den Fuß entlasten soll wenn ich damit laufe. Darf ich damit den Fuß abrollen? Darf ich mein ganzes Gewicht darauf verlagern beim Laufen?

Momentan habe ich sowieso kaum Kraft zum Laufen, da die Muskeln über die Zeit extrem abgebaut haben. Ich kann meine Zehen beispielsweise nicht mehr so bewegen, dass ich mit meinem Fuß etwas "Greifen" könnte, wenn Ihr versteht was ich meine. Ich kann damit nur noch ein wenig wackeln. Genauso wie mir es in der Wade wehtut, wenn ich versuche, den Fuß am Sprunggelenk nach oben zu ziehen. Ich bin also extrem eingeschränkt, was die Beweglichkeit am Fuß angeht.

Ist das nach einer OP, beziehungsweise nach einem mehrfachen Bruch im Fuß, normal?
Wird das wieder? Ich mache mir echt Sorgen.

Danke im Voraus

...zur Frage

In der Nacht komische Geräusche gehört, vermutlich aus meinem Zimmer - Was kann das sein?

Hallo Leute,

gestern Nacht bin ich gegen 3 Uhr ins Bett gegangen. Es war ganz normal, ich war im Bett, habe mein Licht noch angehabt und ein bisschen gelesen. Dann aufeinmal habe ich aus meinem relativ kleinen Zimmer hinten links, wo mein Laptop, Fernseher und andere elektronische Geräte stehen komische Geräusche gehört. Es hörte sich so ein bisschen an wie eine kleine Fliege, aber es war keine da. Dann dachte ich vielleicht, dass ich den Strom noch an hatte, aber der war aus und ich denke auch nicht, dass es daher kommt. Ich bin dann wieder ins Bett gegangen, habe das Licht ausgemacht und kurze Zeit war es ruhig und danach hat sich das Geräusch so angehört wie als ob ein kleines Baby leise schreien würde. In meinem Haus wohnt kein Kind, also kann das schonmal nicht sein. ^^ Aber es hat sich wie eins angehört! Dann habe ich meinen Bruder geweckt, und dann war das Geräusch aufeinmal weg. Ich kann euch versichern, dass es DEFINITIV da war und ich nicht halluziniere. Jetzt denke ich mir, ob es vielleicht von draußen gekommen sein könnte und es irgendein Tier war, aber ich war davon überzeugt, dass es in meinem Zimmer war...

Hat hier vielleicht irgendeiner Idee?! Ich möchte nicht, dass ich das heute Nacht wieder höre. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

LG

...zur Frage

Ich habe Total angst vor spritzen

Hallo Leute ich brauche euren rat, und zwar werde ich morgen am fuß operiert ich habe einen eingewachsenen zeh nagel . aber ich hab hölliche angst vor der Betäubungsspritze :( Tut die spritze weh?? ich kann schon seit 2 wochen nicht schlafen habe extrem hertzklopfen ich weiß es sind zwar nur 10 sekunden ! und ich sehe es positiv ich laufe sei 4 monaten mit dem fuß herum !!! ANNGSTTT

...zur Frage

Wie auftreten mit “Airwalker”?

Hallo liebe community,

Ich habe mir vor vier Wochen das Sprungelenk gebrochen (zum Glück ohne dass sich Knochen verschoben haben) und bis heute hatte ich eine Gips/Hartplastik Schiene. Nun habe ich einen sog. “Airwalker” bekommen, mit dem ich anscheinend irgendwie auftreten kann. Nun ist meine Frage, wie genau. Soll ich mein ganzes Gewicht drauf verlagern, nur ein bisschen, oder wie sonst? Soll ich beim gehen den frakturierten Fuß abrollen? Mein Arzt und auch die Angestellte im Sanitätshaus haben nicht viel, bzw. garnichts in dieser Hinsicht gesagt.

Ich bedanke mich im vorhinein für konstruktive Antworten!

...zur Frage

Ständiges Knacksen - Anzeichen Osteoporose (vor allem Frage an Osteoporose-Erkrankte, Medizinstudenten, Orthopäden, evtl. Krankenschwestern)?

Der Arzt meinte neulich, ich brauche mich mit meinen Alter 25+ nicht wegen Osteoporose verrückt zumachen. Erst mit 80, sollte ich mir darüber Gedanken machen.

Nun ist es aber so, dass ich das PCO-Syndrom habe und auch an einen starken Haarwuchs leide.Daraus lässt sich schließen, dass ich stärker gefährdet bin.

Aber ich nehme auch seit 2013 Pantoprazol in unterschiedlicher Dosis und manchmal mit Unterbrechungen.

So und jetzt komme ich zum eigentlichen Punkt:

Das es vielleicht mal knackst, kann ja normal sein, aber bei mir knackst es täglich, manchmal öfters am Tag, ob im Schulter, in den beiden kranken Knie, in den Sprunggelenken, in den Hüften, in den Armen - einfach überall.

Ernsthafte Gedanken mache ich mir, weil ich das nicht kenne und nicht in den Ausmaßen. Ist das ein Vorbote von Osteoporose? Vielleicht kann mir ein Osteoporose-Erkrankte sagen, ob sie das durch solche Anzeichen bemerkt hat oder einer der Beginn dieser Krankheit bewiesen mitmacht???

...zur Frage

Grußeliges Geräusch im Wald?

Hey :)

Ich wohne neben so nem ,, Mini-Wald". Heute um ca 20.15 war ich halt neben nem Fenster und hab halt so ein Geräusch gehört. Ich hab dann halt das Fenster geöffet und rausgeguckt. Gesehen hab ich natürlich nichts :/ Jedenfalls war es irgendein Tier, und eher kleiner... Ich hab halt nur das Laub rascheln hören. Und es kam dann weiter runter aber bedauerlicherweise nicht in den Schein der Straßenlaterne :( Das Tier hat im ca. 10 Sekunden-Takt solche Schreie von sich gegeben. Es klang ein bisschen so wie ein Tier das gequält wird... Es ging mir durch und durch :/ Jedenfalls war es KEINE Katze und KEIN Vogel! Rehe oder sonstiges gibt es nicht. Könnte es evtl. ein Marder sein? Oder ein Marder der iwas getötet hat?

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt, wär echt dringend, da es echt grußelig war :-O

LG Sarah :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?