Wurde 2 mal Gefriendzoned, was tun/denken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihn fragen was er denkt 

Wahrscheinlich war er aber einfach nur betrunken angeturnt, ist bei mir gerade genau so 

nüchtern ignorieren, betrunken anmachen

Das war mir auch klar, hatte angefangen die Sache zu vergessen, aber als er eben nüchtern meinte das er was möchte...
Ich bin gerade in den Ferien und er sagte mir es übers Telefon. Wir haben und jetzt noch nicht gesehen, darum schrieb ich es ihm, er hatte total kalt geantwortet.

0
@idkgirl

Schreib ihm erstmal nicht und warte ab bis er ankommt

0

Freundschaft +

Mit Gefriendzoned meine ich KOMPLETT Gefriendzoned^^

0

Trennung von einem Narzissten; wie weiter machen?

Hallo Ihr Lieben;

Ich bin 22 und bin seit 2 Monaten Single... Es war meine erste Beziehung und ich muss sagen, ich bin froh, dass ich die Kraft hatte, es zu beenden. Dieser Mann war meine erste große Liebe, mit ihm hatte ich auch mein erstes Mal und noch jetzt bereue ich es sehr... seht her, warum: Explosionsartig entfachte das Feuer unserer Liebe, am ersten Schultag erwischte es mich, als er zur Tür hereinkam und wenig später erfuhr ich von ihm, dass mein Gesicht das erste war, das er sah, als er das Klassenzimmer betritt und dass er seither an nichts anderes denken konnte. Ich habe ihn von Anfang an überalles geliebt, es war fast krankhaft, denn wenn ich nicht in der Schule saß und seinen schönen Rücken von meinem hinteren Platz betrachtete, hatte ich das Gefühl, qualvoll zu leiden, als hätte ich keine Lebensenergie, wenn er nicht bei mir war. Wir kamen nach 2 Monaten zusammen und unser erster Kuss war für mich das Wunderschönste auf der ganzen Welt. Doch kurz darauf merkte ich, dass irgendetwas mit ihm nicht stimmt; er war sehr launisch, er konnte im einen Moment glücklich sein und im nächsten total in sich gekehrt und sein Gesicht drückte ein tiefes Leiden aus. Nach einigen Wochen erzählte er mir, dass er bis vor einem Jahr unter starken Depressionen gelitten habe und sich selbst eingeliefert hatte. Oft redete er darüber, wie furchtbar sein Leben sei; oft sagte er mir, er sei nicht gut für mich. Deshalb strengte ich mich umso mehr an, ich empfing ihn mit meiner unendlichen Liebe und verwöhnte ihn mit all meiner Kraft, und das obwohl ich nebenher zur Schule noch arbeite. Ich kochte, putzte, ich massierte ihn Tag ein Tag aus, ich tat alles, um ihn glücklich zu machen. Doch die Tage gingen dahin, es änderte sich von seiter Seite aus nichts, während ich zunehmends unglücklicher wurde; ich hatte Geld Probleme, weil ich immer für uns einkaufte und er mir nie vorschlug, mich dabei zu unterstützen. Ich war immer furchtbar erledigt, weil ich, wenn er da war, alles für ihn tat, und wenn er nicht da war, hatte ich keine Zeit zu entspannen, weil ich entweder arbeitete oder in der Schule saß. Ich hatte immer das Gefühl, nicht gut genug und nicht hübsch genug zu sein. Er gab mir das Gefühl, ungeliebt zu sein. Nach etlichen Trennungsversuchen, die er nie zu lassen wollte, schaffte ich es, mich im Dezember, ein paar Tage vor meinem Geburtstag, von ihm zu trennen. Es war eine schwere Zeit. Ich sehe ihn jeden Tag in der Schule und zu allem Übel kommt noch dazu, dass sein bester Freund alle Leute in unserer Klasse gegen mich aufzubringen versucht, während mein Ex daneben steht und alles belächelt und bejaht. Eine Zeit lang ging es mir furchtbar, bis ich begriff, was los ist; mein Ex ist ein kranker Narzisst! Wie soll ich mich das restliche Schuljahr über verhalten? (ich habe keine Zeichen mehr, weiteres in Kommentaren)

...zur Frage

Raus aus der Friendzone?

Wie komme ich aus der Friendzone raus ? Bin männlich , 15 Jahre alt :-) Treffe mich bald wieder mit ihr und will so schnell wie möglich aus der Friendzone raus ! Was soll ich tun um am besten raus zu kommen ? Sie war schonmal leicht in mich verliebt laut ihrer Freundin aber ich habe zu spät gehandelt und jetzt bin ich halt in der Friendzone laut ihren Freundinnen 😶😐 Will sie unbedingt ... :/

...zur Frage

Ich wurde gefriendzoned was tun :-( alles für nichts.

Hallo leute Es gab da so ein mädchen mit welchem ich gerne zusammen gekommen wäre. Ich arbeite schon seit zwei monaten darauf hin. Wir verstehen uns super etc doch vorhin schickte sie mir ein bild auf Snapchat auf dem sie eine Grimasse macht und schrieb darunter „nur bei besten freunden kann man sowas machen" ich fragte wie sie das meinte darauf hin sagte sie „bei süssen jungs muss man auf bildern schön aussehen, bei besten freunden nicht" ich fühle mich grad so schlecht. Sie hat mich zerstört und beerdigt. Ich kann mich nicht mehr auf die strasse wagen so schlimm wurde ich gefriendzoned^^.

Was soll ich tun ? Besteht noch hoffnung ? Wir vertrauen uns schon aber anscheinend bin ich ja in der friendzone.

Bitte helft mir

Danke im voraus

...zur Frage

wie vermeide ich die Friendzone mit ihr?

Ich habe ein Mädel kennengelernt (wir sind beide 14) das sich gerade von ihrem Freund getrennt hat (nach 5 Monaten Beziehung). Danach haben wir uns getroffen und ich habe sie geküsst. Erst hat sie den Kuss angenommen aber dann hat sie abgebrochen weil sie meinte sie hat ein schlechtes Gewissen wegen ihrem Ex-Freund und braucht eine Pause (aber sie möchte mich nach der Pause neu kennenlernen also daten und nicht freundschaft). Jetzt ist meine Frage ich sehe sie oft und telefoniere und chatte auch oft mit ihr. Wie schaffe ich es das wir uns in der Pause nicht zu Freunden entwickeln und dann später ein Problem mit Friendzone haben?

LG und vielen Dank schonmal für alle Antworten!!! Euer Tim

...zur Frage

Ich hab mich auf einer 5-tägigen Bildungsreise verknallt?

Also: Ich hab mich auf einer 5-tägigen Bildungsreise verknallt. (Ich,m,19) sie (19) Da wir uns erst am 3 Tag kennenlernten und mehr zusammen unternommen haben (fast immer in einer Gruppe), fiel es mir die ersten 2 Tage nach dem 5 Tag unheimlich schwer, an irgendwas anderes zu denken. Selbst jetzt, mehrere Wochen danach, kann ich mich von ihr nicht loslösen. Geschrieben haben wir seitdem auf Whatsapp mehrmals am Tag, aber nicht übertrieben viel.

Dann habe ich mich getraut etwas weiter zu gehen, hab geschrieben, dass ich sie mag (nur etwas anders formuliert). Sie hat mich daraufhin scheinbar gefriendzoned mit "du bist auch ein guter Freund für mich", danach hab ich in die Richtung nichts mehr unternommen, weil ich das als eine Absage interpretierte. Am Abend, also einige Stunden später, erschien von ihr ein Whatsapp Status mit "Nimm dir nicht was du kriegen kannst, sondern kämpfe um das was du haben willst". Und ich gehe einfach mal davon aus, dass das an mich gerichtet war, und kein humoristisches Statement an die Kinder, die an Halloween an die Tür klopften und nach Süßigkeiten fragten :)

Naja.. und seitdem denke ich, dass ich irgendwas tun muss, um mich "zu beweisen". Ich hab auch einige Ideen. Nur verspüre ich seit der Begegnung sehr viel Schmerz und eher Unbehagen als Zuversichtlichkeit. Ich denke, dass ich nicht gut genug bin und dass ich nur solche Gefühle habe, weil ich noch nie eine feste Freundin hatte (Ja, ich bin dahingehend sehr spät dran ^^. Aber ohne arrogant zu klingen, bin ich der Meinung, dass das eher an meiner Einstellung zu einer Beziehung liegt, als an meinem Charakter oder Aussehen, sondern vielmehr weil ich eher passiv statt aktiv verhalte, vor allem bei so einem intimen Thema).

Was sagt ihr als Außenstehende dazu? Wie würdet ihr reagieren und würdet ihr was von einem Typen wissen wollen, der sich gerne länger Zeit lässt als 3 Tage Kennen und 3 Wochen chatten und der nicht wirklich hartnäckig schreibt und tut, was er möchte?

PS: ich hoffe, der Text war nicht zu lang für euch und ihr habt alles verstanden :) Wenn ihr Fragen habt, fragt bitte. Ich werde sie auf jeden Fall durchlesen. Ach ja, und DANKE für eure Antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?